Sie sind hier: Home > Leben >

Mieten statt kaufen: Für wen sich das lohnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportartikel am beliebtesten  

Mieten statt kaufen: Für wen sich das lohnt

19.05.2017, 14:38 Uhr | hs, t-online

Mieten statt kaufen: Für wen sich das lohnt. Viele Deutsche können es sich gut vorstellen, Sportartikel wie Fahrräder auch online zu mieten. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Viele Deutsche können es sich gut vorstellen, Sportartikel wie Fahrräder auch online zu mieten (Quelle: ZUMA Press/imago)

Viele Deutsche können es sich vorstellen, Geräte nicht mehr zu kaufen, sondern zu mieten. Immer mehr Unternehmen erkennen das Geschäftsfeld und vermieten Sportartikel oder Elektronik und werden so Teil der Sharing Economy (etwa: Wirtschaft des Teilens).

So funktioniert die neue Sharing-Economy

Wahrscheinlich jeder hat seinem Nachbarn schon einmal etwas geliehen. Wer etwas montieren will, der muss nicht gleich eine eigene Bohrmaschine kaufen, sondern kann sie sich borgen. Immer mehr Firmen haben das jetzt als Geschäftsmodell für sich entdeckt. B2C-Sharing (Business to Customer, also Firma zu Verbraucher) nennt es sich, wenn eine Firma Gerätschaften an verschiedene Privatpersonen vermietet.

Vorteile und Nachteile vom Mieten

Die Vorteile für den Verbraucher liegen auf der Hand. Er kann neueste Produkte ausprobieren und muss dafür nicht den vollen Preis hinblättern. Die Mietdauer ist flexibel: Wenn einem das Gerät nicht gefällt, dann steht es nicht ungenutzt in der Wohnung herum, sondern wird einfach an die Vermieter zurückgegeben. Dort werden die Geräte professionell gereinigt und an den nächsten Kunden weitergegeben.

Würden Sie Elektronik, Haushalts- oder Sportgeräte mieten?

Wer ein Produkt allerdings über eine lange Zeit nutzen möchte, der sollte einen Kauf in Erwägung ziehen. Denn bei einer langen Mietdauer übersteigen die Mietkosten häufig denn Kaufpreis.

Sportartikel wie Fahrräder an der Spitze

Viele Deutsche können es sich vorstellen, ein Smartphone oder das Fahrrad bei einem Anbieter zu mieten. Das geht aus einer Umfrage von Statista hervor. 2017 hat das Statistik-Portal 1.051 Verbraucher befragt, ob sie sich vorstellen können, Geräte auch online zu mieten.

Statista hat 1.051 Verbraucher befragt, ob sie sich vorstellen können, Geräte auch online zu mieten. (Quelle: Statista)Statista hat 1.051 Verbraucher befragt, ob sie sich vorstellen können, Geräte auch online zu mieten (Quelle: Statista)

Demnach haben immerhin zwei Drittel der Deutschen von solchen Angeboten gehört oder haben zumindest Interesse am B2C-Sharing. Bei Sportartikeln fiel die Zustimmungsrate besonders hoch aus: Über die Hälfte (52 Prozent) kann es sich vorstellen, Sportgeräte über einen längeren Zeitraum zu mieten. Nur ein Drittel kann sich vorstellen, so ein Angebot bei Haushaltsgeräten (35 Prozent) oder Elektronik (38 Prozent) anzunehmen.

Mieten ist eine gute Alternative

Mieten kann bei einigen Produkten eine gute Alternative sein. Der Käufer muss dann nicht langfristig investieren und kann die neue Technik ausprobieren. Geräte zu mieten, die langfristig genutzt werden, lohnt sich aber nicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017