Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Liebe und Hochzeit: Eheringe kommen aus der Mode

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Liebe  

Eheringe kommen aus der Mode

30.11.2007, 11:43 Uhr | jw

Immer weniger Paare tragen einen Ehering.  (Foto: Archiv)Immer weniger Paare tragen einen Ehering. (Foto: Archiv) Der Ehering steht für Liebe, Treue und Verbundenheit. Er gilt als das sichtbare Zeichen, dass ein Paar den Bund fürs Leben eingegangen ist. Aber nicht für alle Verheirateten hat der Trauring noch eine so große Bedeutung. Nach einer Meinungsumfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach unter 1127 Verheirateten kommt der Ehering langsam aus der Mode - das ist besonders bei Frauen der Fall. Auch in den neuen Bundesländern wird dem Ehering weniger Bedeutung beigemessen. Statt dem klassischen Ring lassen sich immer häufiger Paare den Trauring auf den Finger tätowieren. Wir haben für Sie Mythen rund um das sichtbare Zeichen der Liebe zusammengetragen.


Zum Durchklicken Ein kleiner Hochzeitsknigge

Männer tragen Ring wieder häufiger

So haben sich in den 1960er Jahren noch 92 Prozent der verheirateten Frauen im Westen Deutschlands mit einem Ehering geschmückt. Heute tragen nur noch 76 Prozent das Schmuckstück. Dagegen ist die Zahl der Ehemänner, die mit dem Ring zeigen, dass sie vergeben sind, im Westen von 60 auf 64 Prozent angestiegen. In den neuen Bundesländern finden viele Eheleute das Schmuckstück scheinbar überflüssig. Dort tragen nur 39 Prozent der Männer und 68 Prozent der Frauen einen Ehering. Aber auch im Alter misst man, sowohl im Osten als auch im Westen der Republik, dem Trauring weniger Bedeutung zu: Nur bei rund der Hälfte der verheirateten Männer und 70 Prozent der verheirateten Frauen zwischen 45 und 59 Jahren findet man den Ring noch an der rechten Hand.

Es muss nicht mehr nur Gold sein

Im Gegensatz zu früher, wo die Eheringe meist aus Gold waren, darf heute jeder Schmuckring als Ehering getragen werden. Die Ringe können völlig identisch sein oder auch komplett verschieden. Es können verschiedenste Materialien sein, oder die Ringe können verziert oder mit Edelsteinen besetzt sein. Aber heute muss es nicht immer der Ring sein, den man sich über den Finger streift. Immer häufiger lassen sich Paare den Ring als Tattoo auf den Ringfinger stechen. So hat sich Pamela Anderson den Namen von ihrem Mann Tommy Lee um den Ringfinger tätowieren lassen. Allerdings hat das Tattoo länger gehalten als die Ehe zwischen den beiden. Ein einfacher Ring ist bei einer Trennung eben doch leichter abzustreifen, ein Tattoo hält ein ganzes Leben.

Aberglaube um den Ehering

Nicht nur um das Brautkleid ranken sich Legenden, auch beim Ehering halten sich die Mythen hartnäckig. So ist die Ehe in Gefahr, wenn man den Ring verliert oder er zerbricht. Gut aufpassen sollte der Ehemann, wenn er seiner Frau bei der Trauung den Ring an den Finger steckt: Bleibt der Ring nämlich am vorderen Fingerteil stecken, hat die Frau künftig "die Hosen an". Gleitet er dagegen ohne Stocken nach hinten, bleibt der Mann in der Ehe der "Herr im Haus".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal