Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Liebe und Psychologie: Männer sind rachsüchtiger als Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

LIEBE | RACHE  

Männer sind rachsüchtiger als Frauen

06.03.2008, 09:28 Uhr | Spiegel Online

Der Easy Rider steht für Männlichkeit und Abenteuer. (Foto: Imago)Sie kann verzeihen, er denkt an Rache. (Foto: Imago)Rachsucht ist einer der archaischsten Impulse. US-Psychologen haben jetzt das Bedürfnis nach Vergeltung untersucht - und dabei verblüffende Unterschiede zwischen den Geschlechtern entdeckt. Das zahle ich dir heim! Das vergebe ich dir nie! Wer kennt diese Gefühle nicht, wenn er von jemandem gekränkt oder verletzt wird. Die US-Psychologin Julie Exline von der Case Western Reserve University in Cleveland hat nun gemeinsam mit Forscherkollegen analysiert, wie sich Menschen in Bezug auf Rachegefühle unterscheiden und was diese Gefühle beeinflusst.

Liebe, Streit, Rache Reden Sie im Forum mit

Zum Durchklicken Die häufigsten Männer-Macken
Partnerschafts-Test
Zum Durchklicken Das Erfolggeheimnis einer glücklichen Beziehung

Männer haben hohen Rache-Index

So sollten sich in einer Teilstudie 101 Probanden an Situationen erinnern, in denen sie von einen anderen Person gekränkt oder verletzt wurden. Danach schrieb die eine Hälfte der Probanden einen Text über eine Situation, in der sie selbst jemanden gekränkt hatten, während die andere Hälfte über eine ganz normale Woche berichten sollte. Anschließend wurden die Probanden nach ihrem Rachebedürfnis befragt, indem sie mehreren Aussagen wie "Ich werde es ihm heimzahlen" in verschiedenen Abstufungen ablehnen oder zustimmen konnten. Daraus errechneten die Forscher eine Art Rache-Index. Der Vergleich zwischen den beiden Gruppen zeigte Erstaunliches: In der Gruppe, die nur über eine ganze normale Woche geschrieben hatte, schätzten sich die Männer deutlich rachsüchtiger ein als die Frauen - nicht aber in der anderen Gruppe. Männer, die sich eigene Vergehen in Erinnerung gerufen hatten, waren nachsichtiger - ein Effekt, der bei Frauen nicht auftrat, wie die Psychologen im "Journal of Personality and Social Psychology" berichten.

Wer sein Fehlverhalten erkennt, verzeiht eher

Eine zweite Studie zeigte, dass Männer auf subtile Weise zu größerer Nachsicht bewegt werden können. Auch hier wurden Probanden, diesmal 155, aufgefordert, sich an kränkende Situationen zu erinnern. Doch diesmal sollten sie keinen Aufsatz darüber schreiben, sondern sie wurden befragt, ob sie zu ähnlichem Verhalten in der Lage wären, wie sie es selbst bei anderen erlebt haben. Die eine Hälfte bekam den neuen Fragebogen zu hypothetischem Racheverhalten, bevor sie ihre eigene Rachsucht in einen zweiten Fragebogen einschätzte, die andere danach. Und es zeigte sich der gleiche Geschlechtseffekt wie in der ersten Untersuchung: Männer, die vorher darüber nachdachten, ob sie selbst zu ähnlichen Vergehen in der Lage sind, zeigten sich weniger rachsüchtig, als Männer, die erst danach zum Nachdenken angeregt wurden.

Frauen zur Nachsicht erzogen

Die Forscher waren von dem Geschlechtsunterschied verblüfft. "Wir wollten es erst nicht glauben, aber es wiederholte sich in unseren Untersuchungen", sagte die Psychologin Exline. Eine Erklärung sieht die Wissenschaftlerin darin, dass Frauen von Grund auf nachsichtiger sind, da ihnen schon im Kindesalter beigebracht werde, sich in andere einzufühlen und Beziehungen aufzubauen. Deshalb spiele Rache im weiblichen Gerechtigkeitsempfinden keine große Rolle. Männer tun sich dagegen mit dem Vergeben schwerer. Erst wenn sie über ihr eigenes Verhalten reflektieren und merken, dass sie selbst zu ähnlichen Vergehen fähig sind, werden sie milder und nachsichtiger.


Mehr aus Lifestyle:
Partnersuche Die Taktiken der Männer beim ersten Date
Pro und Contra Seitensprung - beichten oder schweigen?
Kommunikations-Test Wie wirken Sie auf andere?
Gesund abnehmen Die zehn besten Diät-Regeln

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017