Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Partnersuche: Alte Rollenmuster gelten noch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partnersuche  

Bei der Partnersuche geht's zu wie in der Steinzeit

15.10.2009, 18:58 Uhr | ElitePartner.de, Anna Kalisch

Bei der Partnersuche überwiegen alte Rollenmuster. (Foto: Archiv)Bei der Partnersuche überwiegen alte Rollenmuster. (Foto: Archiv)Frauen machen Karriere, fahren große Autos, Männer shoppen, bügeln, hüten Babys. Alles kein Problem. Doch bei der Partnersuche gelten Steinzeitregeln: 60 Prozent der Männer finden es gut, wenn sie sich zurückhaltend zeigt. Und Frauen überlassen gern ihm die Initiative. So das Ergebnis einer Studie der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de. Dafür sind 7.000 Männer und Frauen befragt worden.

#

Mann, wie peinlich! Zehn Dating-Fehler von Männern
Singles, aufgepasst! Sieben Sünden bei der Partnersuche
Der erste Eindruck zählt Anfangsfehler vermeiden



Frauen trauen sich nicht

Nur knapp jede dritte Frau traut sich, einen Mann um eine Verabredung zu bitten. Dabei finden es 93 Prozent der Singlemänner gut, wenn die Frau fragt.
Tipp: "Männer schätzen es zwar, wenn Frauen die Initiative ergreifen“, erklärt Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner.de. „Trotzdem verunsichert sie weibliche Dominanz relativ schnell. Seien Sie also nicht zu forsch! Lassen Sie ihm Spielraum für Aktivität: Fragen Sie nach einem Date, aber lassen Sie ihn einen Ort vorschlagen.“

Online-Test Welches Beuteschema haben Sie?

Sie macht sich rar

60 Prozent der Männer finden es gut, wenn sie um eine Frau kämpfen müssen. Umgekehrt macht sich jede Zweite beim Kennenlernen rar, damit er sich mehr bemüht.
Tipp: „Wir begehren das, was wir nicht haben können“, erläutert Fischbach. „Deshalb ist der alte Ratschlag ‚rar machen’ gar nicht verkehrt, um Interesse zu wecken. Wichtig ist die Balance: Zeigen Sie keine kalte Schulter, aber reden Sie auch nicht gleich von Heirat. Das richtige Maß an Zuwendung und Erobern lassen macht das Kennenlernen auch ohne
Machtspielchen spannend.“


Er ruft nach dem Treffen an

80 Prozent der Männer rufen bei Interesse nach dem ersten Date schnell an. Dreiviertel der Frauen warten ab, bis er sich meldet.
Tipp: „Männer sind wenig zurückhaltend, wenn ihnen eine Frau gefällt“, so Fischbach. „Doch natürlich kann auch die Frau den ersten Schritt tun. Wenn er wirklich interessiert ist, freut er sich.“

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017