Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Fremdflirten: Spiel mit dem Feuer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flirt  

Flirt mit dem Feuer

21.06.2010, 13:01 Uhr | ElitePartner.de / Annette Riestenpatt

Fremdflirten: Spiel mit dem Feuer. Ist Flirten mit jemandem, der liiert ist, ein Tabu? (Foto: Archiv)

Ist Flirten mit jemandem, der liiert ist, ein Tabu? (Foto: Archiv)

Ein heißer Flirt, tiefe Blicke, unübersehbare gegenseitige Anziehungskraft - dumm nur, dass einer der beiden liiert ist. Darf man so offensiv flirten, wenn man eigentlich nicht zur Verfügung steht? Wenn nein, warum tun wir es dann trotzdem?

Bei Hintergedanken wird's kompliziert

Annika (33) ist irritiert: "Ich bin schon mehrfach von Typen angemacht worden, die vergeben, teilweise sogar verheiratet waren." Die Eventmanagerin findet das total daneben, weil sie nicht weiß, wie sie das einordnen soll. Single-Coach Lisa Fischbach kann das nachvollziehen: "Es ist meist nicht klar, worauf das hinauslaufen soll. Ein grundsätzliches Interesse am Gegenüber ist kein Problem. Aber so ein Flirt kann eben von einer allgemeinen Kontaktaufnahme bis hin zu einem zielstrebigen Verführungsversuch reichen." Und spätestens dann wird es kompliziert.

Keine falschen Schlüsse

Rückschlüsse auf die Qualität der Beziehung oder Ehe lassen sich daraus nämlich nicht ziehen. Doch: "Wer mit eindeutigen Hintergedanken mit Fremden flirtet, der drückt auf jeden Fall die Bereitschaft aus, sich Neuem zu öffnen und Bedürfnisse außerhalb seiner Beziehung auszuleben", so Lisa Fischbach. "Ob das in Form eines One-Night-Stands, einer Affäre oder etwas Ernsthaften ist, lässt sich nicht vorhersagen." Auf jeden Fall bedeutet es, dass jemand bereit ist, seine Beziehung zu gefährden. Und gern wird dann auch vorgeschoben, diese sei eigentlich gar nicht mehr so glücklich. Doch Annika hat die Erfahrung gemacht, dass der andere Partner davon oft gar nichts wusste. "Da wurde mir weisgemacht, dass es gerade fürchterlich kriselte. Dabei war alles in bester Ordnung und der Typ wollte mit mir nur ein bisschen Spaß haben", sagt sie bitter. Dafür war sie aber nicht zu haben und zog die Notbremse. Die Folge: Sie ist jetzt extrem vorsichtig, wenn sie in eine solche Situation gerät. Dabei kann ein Flirt auch ganz harmlos gemeint sein.

Frauen flirten diskreter

Frauen und Männer unterscheiden sich kaum, wenn es ums Fremdflirten geht. "Männer flirten wegen ihrer Geschlechterrolle oft offensiver", sagt Psychologin Lisa Fischbach. "Auch Frauen spielen gern mit ihren Reizen, senden jedoch ihre Flirtsignale leiser und diskreter." Männer und Frauen sind also gleichermaßen bereit für einen Seitensprung. Aber: Frauen sprechen kaum darüber und behandeln solche Angelegenheiten diskreter. Während Männer vor allem sexuelle Abwechslung und Abenteuer suchen, geht es Frauen eher um emotionale Zuwendung.

Wie weit darf es gehen?

Es kommt auf die moralischen Werte und die Absprachen in Sachen Treue und Respekt in einer Beziehung an. "Jeder muss einen Flirt in erster Linie vor sich selbst verantworten", erklärt Fischbach. "Wichtig ist, dabei seine persönlichen Grenzen zu kennen und zu wahren. Auch wenn das prickelnde Angebot noch so verführerisch ist." Michael (33) hat genau das erlebt. Aus einem heißen Flirt mit der Frau eines Kollegen wurde mehr und die beiden landeten im Bett: "Wir konnten es zwar verheimlichen, aber ich hatte ein schlechtes Gewissen und mache mir noch immer Vorwürfe." Ist es das wert? Es macht übrigens keinen Unterschied, ob ein Paar mit oder ohne Trauschein liiert ist. Ausschlaggebend ist laut Fischbach in erster Linie das Treuegelöbnis, das respektiert oder geopfert wird. Ein Paar entscheidet für sich, auf welchen Säulen und Werten ihre Liebe und Partnerschaft stehen sollte. Wer diese verletzt, muss das selber verantworten.

Bäumchen wechsle dich

Problematisch wird es im Freundeskreis. Hier treffen sich Menschen mit ähnlichen Einstellungen, Interessen, Werten und Ansichten - eine gute Grundlage für eine Partnerschaft. Doch die Gefahr: Häufig konkurrieren laut Fischbach egoistische Motive mit freundschaftlichen Werten und Respekt - wenn wir beispielsweise den Freund der Freundin ganz toll finden. So erging es  Juliane (41), die sich in den Freund ihrer Freundin verliebte. Aber: "Sich in bestehende Beziehungen einzumischen, ist meist zerstörerisch und führt zu großem Schaden an vielen Stellen", warnt Fischbach. Juliane ließ es drauf ankommen - es folgte der Super-GAU: Es gelang ihr zwar, den Mann zu verführen. Doch er beichtete es seiner Frau, die Juliane daraufhin die Freundschaft kündigte. Sie steht nun vor einem riesigen Scherbenhaufen. Deshalb rät die Psychologin: "Gerade im Freundeskreis sollte man schnellstmöglich Klarheit schaffen, wenn Gefühle zwischen Gebundenen aufkommen." Manchmal haben die Beteiligten wenig Einfluss darauf, wie und wo die Liebe hinfällt. Damit es keine Bauchlandung gibt, sollten Sie aber beim Flirt mit einem liierten Partner besonders aufmerksam sein und nicht leichtfertig dem Prickeln nachgeben.

Anzeige

Anzeige - Mit ElitePartner.de finden Sie jetzt ganz gezielt den Partner, der wirklich zu Ihnen passt. Lernen Sie kultivierte, niveauvolle Singles kennen, die genau wie Sie eine feste Beziehung suchen. Über das wissenschaftliche Matching bekommen Sie mindestens 200 passende Partnervorschläge. Melden Sie sich jetzt gratis an. Denn eine glückliche Beziehung ist kein Zufall…Hier geht's zu ElitePartner.de.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017