Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Sind kranke Männer Jammerlappen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Warum sind Männer so wehleidig?

04.01.2011, 00:00 Uhr | ag / AP

Sind kranke Männer Jammerlappen?. Männer sind wehleidig - Vorurteil oder Wahrheit? (Foto: Archiv)

Männer sind wehleidig - Vorurteil oder Wahrheit? (Foto: Archiv)

Von wegen harte Kerle: Mal zwickt's im Rücken, mal kratzt der Hals. Oder es plagt eine alte Sportverletzung. Männer sind wehleidig - das zumindest glauben viele Frauen. Handelt es sich dabei nur um ein gehässiges Vorurteil? Keineswegs, behauptet der Sozialwissenschaftler Klaus Hurrelmann. Nach seiner Erkenntnis reagieren die Herren der Schöpfung geradezu beleidigt, wenn ihr Körper mal streikt und sie aus der Rolle fallen. Und wie hoch ist Ihr Jammerlappen-Faktor? Unser Test verrät es Ihnen.

Das "starke Geschlecht" leidet anders

Männer und Frauen nehmen körperliche und seelische Leiden unterschiedlich wahr: Nach Ansicht von Hurrelmann haben viele Männer nicht gelernt, mit Krankheit und Schmerzen umzugehen. "Sie verdrängen Schmerzen aus Angst, ihrer Rolle nicht mehr gerecht zu werden", erklärt der Experte. "Lassen sich diese nicht mehr verdrängen, reagieren Männer beleidigt, sind enttäuscht, dass die Maschine Körper sie im Stich lässt." Noch schlimmer sei es für Männer mit seelischen Problemen.

Nur keine Schwäche eingestehen

"Kranksein bedeutet Schwäche, und Männer bekommen keine soziale Anerkennung, wenn sie sich schwach zeigen", sagt Hurrelmann. Die Gesellschaft zwinge sie in ein traditionelles Geschlechtermuster. Dass es viele Spielarten von Männlichkeit gebe, sei in der Gesellschaft noch nicht selbstverständlich. Frauen seien da inzwischen viel besser dran.

Spezielle Gesundheitsangebote für Männer

Um dies zu ändern, müsse das traditionelle Rollenverständnis aufgebrochen werden. Erst dann könnten spezielle Gesundheitsangebote für Männer entwickelt werden, die sie ohne Gesichtsverlust annehmen können. "Ein Mann geht nicht gerne zu einem Männerarzt oder in eine Praxis, auf deren Tür groß 'Männerberatung' steht", weiß Hurrelmann. Gleichzeitig sei ein Arzt aber eine gute Anlaufstelle, gerade auch wenn ein Mann unter psychischen Problemen leide. Ein Mediziner könne den diskreten Zugang zu einem Spezialisten ermöglichen.


Auch Männer sind psychisch anfällig

Grundsätzlich ist Hurrelmann überzeugt, dass sich im Bereich Männergesundheit etwas verändern wird: "Es bewegt sich etwas. Männer werden nicht ewig an ihrer starren Rolle festhalten". Die Lebenserwartung des "starken Geschlechts" liegt, statistisch gesehen, mehr als fünf Jahre unter der von Frauen. Ende Oktober letzten Jahres war der erste Männergesundheitsbericht vorgestellt worden - fast zehn Jahre nach dem Bericht zur Frauengesundheit. Danach leiden Männer mindestens ebenso häufig wie Frauen an psychischen Störungen - bei ihnen bleiben sie aber häufig unentdeckt und deshalb auch unbehandelt. Das liegt offenbar unter anderem daran, dass sich das Krankheitsbild stark von dem der Frauen unterscheidet: Bei Männern zeigen sich psychische Probleme zum Beispiel in Alkohol- und Drogenabhängigkeit, Gewalttätigkeit oder einer antisozialen Persönlichkeitsstörung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017