Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Hochzeit: Wenn die Hochzeitsgäste nerven

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hochzeit  

Peinlicher geht's kaum!

26.04.2011, 12:55 Uhr | ElitePartner / Annette Riestenpatt

Hochzeit: Wenn die Hochzeitsgäste nerven. Hochzeitsspiele sind nicht immer lustig, sondern oft ausgesprochen lästig für das Brautpaar.  (Foto: imago)

Hochzeitsspiele sind nicht immer lustig, sondern oft ausgesprochen lästig für das Brautpaar. (Foto: imago)

Brautentführung, Singspiele, Dia-Shows – des einen Freud', des anderen Graus! Witzige Aktionen, inszeniert von Freunden oder Familienmitgliedern, gehören mittlerweile zu jeder Hochzeit. Doch nicht alle treffen den Geschmack des Brautpaars. Einige sind sogar ausgesprochen peinlich. Damit Gäste auf einer Hochzeit alles richtig machen, hat Hochzeitsplanerin Bettina Pyczak ein paar gute Tipps parat, welche Überraschungen gut ankommen und mit welchen man sich eher unbeliebt macht. Zehn peinliche Hochzeitsaktionen, die Brautpaaren garantiert den Spaß verderben.

Frage: Müssen Hochzeitsgäste unbedingt in Aktion treten?

Bettina Pyczak: Ja, denn solche Aktionen gehören ebenso zu einer Hochzeit wie liebevolle Dekoration oder die passende Musikauswahl. Idealerweise sind das natürlich positive Überraschungen, die den schönsten Tag noch schöner machen, ihm das gewisse Extra geben und noch lange in Erinnerung bleiben. So ein Hochzeitstag ist oft lang und gelungene Aktionen verhindern, dass es langatmig oder langweilig wird. Dabei sollten die Gäste aber unbedingt auf den Geschmack des Brautpaares und auch auf den Stil der Hochzeit achten, damit gut gemeinte Aktionen der Gäste das Paar nicht nervt, weil sie zu lange dauern oder einfach der Witz an der Sache nicht rüberkommt.

Frage: Wovon raten Sie eher ab?

Bettina Pyczak: An Spielen scheiden sich die Geister. Denn auf manchen Hochzeiten sind sie unbedingt erwünscht, auf anderen strikt verboten. Wenn das Brautpaar keine Spiele möchte, sollten die Gäste das respektieren. Bestenfalls können die richtigen Spiele und Überraschungen eine Hochzeit unvergesslich machen.

Frage: Welche Aktionen kommen gut an?

Bettina Pyczak: Beliebt sind alle Varianten von Übereinstimmungsspielen. Dabei muss das Paar beweisen, wie gut es zusammenpasst. Bei solchen Spielen können auch Gäste, die dem Paar nicht so nahe stehen, etwas mehr über Braut und Bräutigam erfahren. Außerdem sind diese Spiele für alle Beteiligten und Zuschauer unterhaltsam und amüsant. Auch Überraschungen kommen meist gut an. Beispielsweise ein Gutschein-Kalender von Freunden, bei dem bis zum ersten Hochzeitstag verschiedene Aktionen verschenkt werden. Zum Beispiel eine Autowäsche im Januar, eine Einladung zu einem romantischen Picknick im Mai oder Ähnliches.

Frage: Wie lassen sich langweilige Bräuche vermeiden?

Bettina Pyczak: Es gibt Bräuche, die sind zeitlos und die brauchen keine Verjüngungskur. Dazu gehört beispielsweise das Zerdeppern von Geschirr am Polterabend, das Blütenstreuen der Blumenkinder oder das Werfen des Brautstraußes. Für viele Bräuche gibt es dagegen inzwischen moderne Varianten. Statt des Reiswerfens nach der Trauung gibt es wesentlich umweltfreundlichere Wedding Bubbles (Seifenblasen in verschiedenen Formen). Zudem liegt es im Trend, dass Brautpaare möglichst ausgefallen feiern. Beispielsweise organisieren die Freunde einen Stuntmen-Workshop, eine Schnitzeljagd oder einen Hochzeits-Siebenkampf. Mittlerweile von einer guten Hochzeitsfeier nicht mehr wegzudenken: Notebook und Beamer, um das Brautpaar mit Fotos und Videofilmen auf eine kleine Zeitreise  durch die Vergangenheit zu begleiten.

Frage: Welche Hochzeitsaktionen haben Ihr Herz gerührt?

Bettina Pyczak: Da gibt es viele schöne Aktionen. Sie gaben letztlich die Inspiration für meinen Ratgeber für Hochzeitsgäste. Besonders gern mag ich Aktionen und Überraschungen, die das Brautpaar zu Tränen rühren. Unvergesslich ist für mich eine Aktion im letzten Sommer auf einer Hochzeit bei München. Es war eine sternenklare, laue Sommernacht und um Mitternacht wurden alle Gäste in den romantisch beleuchteten Garten gebeten. Jeder Gast bekam ein angezündetes Teelicht und einen Liedtext überreicht. Das Brautpaar stand mit einem Glas Champagner in der Mitte des Gartens, neben ihnen ein Tisch in Herzform. Und während alle gemeinsam „Oh Happy Day“ sangen, ging ein Gast nach dem anderen nach vorne und stellte seine Kerze für das Brautpaar auf den Tisch. So entstand am Ende ein leuchtendes Herz  – was für ein schöner und romantischer Moment.

Anzeige - Mit ElitePartner.de finden Sie jetzt ganz gezielt den Partner, der wirklich zu Ihnen passt. Lernen Sie kultivierte, niveauvolle Singles kennen, die genau wie Sie eine feste Beziehung suchen. Über das wissenschaftliche Matching bekommen Sie mindestens 200 passende Partnervorschläge. Melden Sie sich jetzt gratis an. Denn eine glückliche Beziehung ist kein Zufall…Hier geht's zu ElitePartner.de.



Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017