Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex >

Seitensprung: Im Mai haben Fremdgänger Hochkonjunktur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seitensprung  

Im Mai boomen Seitensprünge

16.05.2011, 11:31 Uhr | ag

Seitensprung: Im Mai haben Fremdgänger Hochkonjunktur. Im Mai steigt bei vielen die Lust auf einen Seitenprung. (Foto: Archiv)

Im Mai steigt bei vielen die Lust auf einen Seitenprung. (Foto: Archiv)

Im Mai ist's mit der Treue vorbei. Wie zu keiner anderen Zeit des Jahres geraten im Wonnemonat die Hormone in Wallungen und die Lust auf einen Seitensprung steigt. Agenturen für Fremdgeher berichten von bis zu fünfmal mehr Anfragen als in anderen Monaten. Zwölf überraschende Seitensprung-Fakten.

Fremdgehen hat Hochkonjunktur

"Seit unserem Onlinestart im Oktober 2010 haben wir noch keinen vergleichbaren Anmelde-Boom erlebt“, so der Europachef der Online-Seitensprungagentur Ashley Madison. „Besonders in Berlin und Brandenburg treiben die Frühlingsgefühle die Mitgliederzahlen nach oben.“ In Brandenburg gerade um das Vierfache, in Berlin um das Fünffache. Doch warum geht der Partner fremd? Die Fremdgeh-Agentur ermittelte die Gründe: 71,2 Prozent gaben ein unerfülltes Liebesleben an. 64,1 Prozent der Untreuen suchten nach einem neuen Kick. 57,8 Prozent wollen außerhalb des Ehebettes ihre sexuellen Fantasien ausleben. Es gibt auch optische Gründe: 15,7 Prozent der Befragten gehen fremd, weil der Partner zu dick geworden ist.

Sind die Frühlingsgefühle schuld?

Die Experten vermuten, dass die viel zitierten Frühlingsgefühle für die Lust im Lenz verantwortlich sind. Dabei lässt sich für dieses Phänomen nur schwer eine wissenschaftlich eindeutige Erklärung geben. Während die einen Hormone für den körperlichen Ausnahmezustand verantwortlich machen, glauben die anderen an an rein subjektives Empfinden.

Licht weckt die Leidenschaft

Nach Ansicht von Professor Günter Stalla vom Max Planck institut in München hüpfen die Herzen im Frühling höher, weil sich der Körper auf die wärmere Jahreszeit umstellt. "Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei Tieren gibt. Der biologische Hintergrund ist die saisonale Veränderung verschiedener Hormone", behauptet der Verhaltensforscher vom Münchner Max-Planck-Institut. Wenn der Frühling unsere Sinne betört, laufen mehrere organische Prozesse ab: Durch die stärkere Lichteinstrahlung produziert der Körper weniger Schlafhormone. Anstelle des Melatonins werden mehr Glücksstoffe (Endorphine) und Sexualhormone ausgeschüttet. Deshalb interessieren wir uns uns im Frühling verstärkt für das andere Geschlecht.

Kopfkino statt hormonellem Chaos

Dass die Hormone im Frühling Hochkonjunktur haben, bezweifelt Martin Reincke von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie. "Frühlingsgefühle - zumindest hormonell gesteuerte Frühlingsgefühle gibt es nicht, oder zumindest heute nicht mehr", stellt der Forscher fest. Denn in unserer zivilisierten Welt mache sich der Übergang vom Winter zum Frühling hormonell kaum noch bemerkbar. Lang anhaltende Dunkelheit und Kälte gebe es seit der Erfindung des künstlichen Lichts in unseren Breitengraden nicht mehr. "Die Frühlingsgefühle spielen sich höchstens im Kopf ab", resümiert der Hormon-Experte. Hinzu kommt, dass es durch die Verbreitung der Antibabypille immer seltener natürliche Hormonzyklen bei Frauen gibt. In diesen Fällen können Frühlingsgefühle als hormonell gesteuerte Prozesse erst gar nicht aufkommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017