Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Singles > Partnervermittlung >

Partneragenturen - Wissenswertes zu den Dating-Helfern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partneragenturen: Wissenswertes zu den Dating-Helfern

17.02.2012, 16:30 Uhr | tm (CF)

Partneragenturen verstehen sich als Helfer im Dating-Dschungel. Solche Angebote fungieren als klassische Dienstleister in der "Offline-Welt", sind aber auch immer öfter im Internet präsent. Das Angebotsspektrum reicht von der Bereitstellung einer Mitgliederkartei zum Aussuchen bis hin zur gezielten Suche nach einem speziellen Typ Mensch.

Partneragenturen sind besser als ihr Ruf

Noch vor einigen Jahren assoziierten viele Menschen den Begriff „Partneragenturen“ mit unseriösen Vermittlern aus Fernost, die den Begriff „Mailorder-Bride“ (sinngemäß: „Die Frau aus dem Katalog“) geprägt haben. Dabei herrschte das Klischee vor dickbäuchigen, blassen Männern aus dem Westen, die sich eine hübsche Asiatin oder Osteuropäerin „auf Bestellung“ angelten. Auch wenn es solche Anbieter bis heute gibt, sind die Partneragenturen dieser Tage unter dem Strich doch viel professioneller. Sie verstehen sich als Dienstleister für Menschen, die beispielsweise auf Grund beruflicher Verpflichtungen nur wenig Zeit fürs Dating haben. Oder aber sie helfen bei der Suche nach einem bestimmten Typ Mensch, bei dem Faktoren wie Bildung, Beruf und Interessen einen ganz speziellen gemeinsamen Nenner aufweisen müssen.

So funktioniert das Dating über Partneragenturen

Eine klassische Partneragentur berät Sie zunächst im Rahmen eines Eingangsgesprächs ausführlich über das Dienstleistungsspektrum, füllt einen Steckbrief aus und fertigt gegebenenfalls auch Fotos und Videos an. Im nächsten Schritt sucht Ihr Betreuer in der Kundenkartei nach Menschen, die zu Ihren Ansprüchen und Ihrem Typ gut passen könnten. Signalisieren Sie Interesse, organisiert die Partneragentur ein Treffen auf „neutralem“ Boden, beispielsweise in einem Restaurant oder einer Bar. Im nächsten Schritt können Sie sich gegenseitig „beschnuppern“ und schauen, ob genügend Anknüpfpunkte für weitere Treffen bestehen. Nicht selten entwickelt sich auf diesem Wege eine Beziehung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Singles > Partnervermittlung

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017