Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Partnersuche: Darum bleiben Sie Single

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partnersuche  

Achtung Ego-Falle: So bleiben Sie garantiert Single

27.10.2011, 15:11 Uhr | Nina von der Bey

Partnersuche: Darum bleiben Sie Single. Singles stellen Ego-Fallen auf.  (Quelle: Thinkstock/ Gräfe und Unzer Verlag)

Singles stellen Ego-Fallen auf. (Quelle: Thinkstock/ Gräfe und Unzer Verlag)

Langzeit-Singles machen es sich bei der Partnersuche selber schwer. Zu diesem Ergebnis kommt der Paarberater Michael Mary in seinem neuen Buch "Wo bist du und wenn nicht, wieso?". Singles mustern potentielle Partner zu schnell aus, suchen zu stark und treten zu wenig mit ihrem Gegenüber in Beziehung, meint der Experte. Zudem zeigt er auf, in welche Ego-Fallen Singles bei der Partnersuche häufig tappen. Das sind die häufigsten Ego-Fallen.

Es muss auf der Stelle passen und funken

Verliebt, verlobt, verheiratet - so einfach ist das längst nicht. Der Autor teilt die ersten Phasen einer sich anbahnenden Beziehung in drei Abschnitte ein. In Phase eins wird klar, ob man sich sympathisch ist. In Phase zwei lernen sich die beiden suchenden Singles kennen und gehen eventuell auf Tuchfühlung. Dabei ergründet jeder für sich, ob es passt und ob es funkt. Dabei, so der Experte würden oft schon grundlegende Fehler gemacht. Viele Singles würden erwarten, dass das Kribbeln und die Passung auf allen Ebenen auf der Stelle gegeben sind. Dabei geben sie sich und ihrem Gegenüber kaum die Chance, dass sich eine zwischenmenschliche Beziehung zwischen ihnen entwickelt. Dabei braucht das manchmal etwas Zeit. Besonders die Passung kann sich, so Mary, erst später und lange nach der erotischen Spannung entwickeln. Liebe auf den ersten Blick ist meist eine erhöhte Erwartung, die wir aus Filmen kennen. Mit der Realität stimmt sie selten überein.

Langzeit-Singles stellen Ego-Fallen auf

Viele Singles prüfen nach Phase eins und zwei ihren potenziellen Partner unbewusst mit Tests. Sie bezeichnet Mary als "Ego-Fallen". Darunter versteht er "eine unausweichliche Bedingung, eine Erwartung, die der potenzielle Partner auf jeden Fall erfüllen muss. Diese Erwartung wird zu einem Zeitpunkt und in massiver Form an ihn herangetragen, damit er den Beweis führt, der lang ersehnte Richtige zu sein." Das bedeutet, der Single will mit dem potenziellen Partner nur eine Beziehung eingehen, wenn dieser seine Erwartungen erfüllt. Das kann im Grunde nur schief gehen, weil der Single diese Forderungen meist nur in seinem Kopf hat oder unbewusst hegt, sie seinem möglichen Partner aber nicht mitteilt. So ist vorprogrammiert, dass der Verehrer an ihren Erfüllungen scheitert.

Endstation Sehnsucht

Tappt der potenzielle Partner in eine der Ego-Fallen, wird er meist schnell aussortiert. Mary schreibt, dass Singles seinen Beobachtungen zur Folge immer schneller an diesen Punkt gelangen. Irgendwann reiche ein kurzes Treffen oder ein Telefonat, um scheinbar sicher zu wissen: "Der/die ist es auch nicht". Dadurch heißt die Endstation immer wieder aufs Neue: Sehnsucht. Mary ist der Meinung: "Dauerhaft suchende Singles scheitern, weil sie Partner vor den Schnellrichter zerren und Ego-Fallen aufstellen. Sie scheitern, weil sie ihre Erwartungen mit Druck und Strategie, mit List und Tücke durchsetzen wollen, und das umfassend und sofort. Sie scheitern, weil sie krampfhaft versuchen, dass es mit dem potenziellen Partner funkt und passt."

Der Trick: Auf einen anderen Menschen beziehen

Wie aber kommt man aus diesem Schema raus? Indem man in Beziehung tritt, meint Mary. Achten Sie weniger nur auf sich und Ihre Gefühle oder die vermeintlichen Fehler des anderen. Lassen Sie sich spontan auf Begegnungen ein! "Wer sich auf einen anderen Menschen bezieht, kann nicht starr an seiner eigenen Sicht- und Fühlweise festhalten - bei ihm wirkt der 'Beziehungstrick'", so Mary. Trägt der potenzielle Partner beim ersten Date zum Beispiel merkwürdige Socken in Sandalen, könnte das Date auch einfach seine Verwunderung darüber ausdrücken. Möglicherweise erfahren Sie dann Dinge, die Sie vorher gar nicht wissen konnten. Vielleicht war er spät dran und hatte keine Zeit sich umzuziehen. In Beziehung treten öffnet die Chance, jemanden kennenzulernen, ohne ihn schnell auszumustern. Sollte es wirklich nicht passen, haben Sie dazu noch immer genügend Zeit.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017