Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Partnersuche: Die besten Verführungstricks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partnersuche  

Mit diesen Tricks verdrehen Sie ihm den Kopf

29.01.2013, 09:35 Uhr | ElitePartner.de/ Saskia Balke

Partnersuche: Die besten Verführungstricks. Verführung ist eine Kunst, bei der Blicke und kleine Gesten wichtig sind. (Quelle: imago)

Verführung ist eine Kunst, bei der Blicke und kleine Gesten wichtig sind. (Quelle: imago)

Ein sinnlicher Augenaufschlag, ein verführerisches Lächeln: Manche Femme fatale verfügt über das bemerkenswerte Talent, einen Mann durch Körpersignale in ihren Bann zu ziehen. Viele Frauen jedoch sind unsicher, wie sich bei der Partnersuche verhalten sollen. Sie schwanken zwischen den beiden Polen "Interesse signalisieren" und "Zurückhaltung üben". Dabei ist es gar nicht so schwer, aktiv auf Männer zuzugehen und dabei gleichzeitig geheimnisvoll zu bleiben. Zehn Dinge, die eine Traumfrau ausmachen.

Trick Nr. 1: Die Kunst des Kokettierens

Im Beruf setzen Sie sich jeden Tag durch, Ihren Alltag organisieren Sie mit links. Als Single jedoch verlernen viele selbstbewusste und eigenständige Frauen, mit ihrer Weiblichkeit zu kokettieren. Dabei kann eine feminine Ausstrahlung sehr anziehend wirken. Also: Nicht gleich das nächste Date zu organisieren, ihn mit SMS zu bombardieren und hinterher zu telefonieren. Lassen Sie ihm die Möglichkeit, Sie zu erobern.

Trick Nr. 2: Selbstbewusstsein zeigen

Viele Männer finden selbstbewusste Frauen attraktiv. Arroganz hingegen wirkt abschreckend. Wenn Sie schüchtern sind, sollten Sie Ihre Unsicherheit nicht hinter einer kühlen Ausstrahlung verstecken. Denn wenn Sie einem Mann die kalte Schulter zeigen, wird er womöglich schnell das Weite suchen.

Trick Nr. 3: Der weiblichen Intuition vertrauen

Ob nach der ersten Mail oder dem ersten Date: Hören Sie in sich hinein. Was sagt Ihr Bauchgefühl? Lernen Sie, der eigenen Intuition zu vertrauen. Wer sich sehr nach einem Partner sehnt, überhört leichter die innere Stimme. Eine eher abwartende und beobachtende Haltung kann helfen, Enttäuschungen zu vermeiden. 

Trick Nr. 4: Kein Pulver verschießen!

Im Rahmen eines angeregten Gespräches die ganze Lebensgeschichte ausbreiten? Keine gute Idee! Wenn Sie sich von vornherein als offenes Buch präsentieren, verliert er schnell das Interesse. Lassen Sie ihm lieber ein wenig Raum, über Sie nachzudenken. Das schürt seine Neugierde auf Ihre Persönlichkeit. 

Trick Nr. 5: Tabuthemen meiden

Sprechen Sie bei den ersten Dates lieber nicht über Ihren Ex, Geldprobleme und auch nicht über Ihre aktuellen Diätbemühungen. Es gibt Themen, die wirken eindeutig abtörnend - besonders wenn sie zu früh angeschnitten werden. Also: erst kurz nachdenken, dann reden!

Trick Nr. 6: Verführung subtil inszenieren

Ein tiefer Ausschnitt, ein extrem gestylter Auftritt, hohe Absätze, kurzer Rock? Das wirkt billig. Setzen Sie lieber andere Waffen bei Ihrem Eroberungsfeldzug ein. Witz, Charme und ein stilvolles Outfit wirken verführerischer als der offensichtliche Frontalangriff. 

Trick Nr. 7: Spielregeln des Flirtens beachten

"Die Rechnung zahle ich!“ "Ich kann mir den Mantel selbst anziehen!“ Übertriebene Emanzipation wirkt unromantisch. Lassen Sie sich hofieren und genießen Sie es – begreifen Sie den Flirt als Spiel, statt in übertriebenem Maß Ihre Unabhängigkeit zu betonen. 

Trick Nr. 8: Interesse checken

Wirkt Ihr Date schüchtern oder desinteressiert? Könnte sein, dass er sich einfach nicht traut, um ein Wiedersehen zu bitten. Sie möchten aber keinen Korb riskieren. Erzählen Sie von einer interessanten Lesung oder betonen Sie, wie gerne Sie das neue Restaurant um die Ecke testen möchten. Ein solcher Vorschlag wird schüchternen Männern auf die Sprünge helfen. Wenn er das Angebot ungenutzt lässt, wissen Sie mit großer Sicherheit, dass er kein Interesse hat.

Trick Nr. 9: Nicht so schnell ins Bett

Beim Kennenlernen hat es geknistert. Sie fragen sich: Soll ich der Anziehung nachgeben oder weiterhin körperliche Zurückhaltung üben? Schaden kann es nicht, mit Zärtlichkeiten ein wenig zu warten. Wer sich bereits in der ersten Nacht hingibt, riskiert eine Enttäuschung. Schneller Sex kann zu Fehlinterpretationen Ihrer Absichten führen – und Sie selbst bringen sich womöglich um den unwiederbringlichen Zauber und die wunderbare Spannung des Anfangs.

Trick Nr. 10: Nicht die Pistole auf die Brust setzen

Fall Sie Ihren Partner übers Online-Dating kennengelernt haben, seien Sie nicht enttäuscht, wenn der Mann Ihres Herzens nicht gleich nach dem ersten Treffen vor Begeisterung sein Profil löscht. Auch Sie dürfen sich ruhig Zeit lassen. Geben Sie sich selbst und ihm die Chance, einander näher kennenzulernen. Setzen Sie ihm nicht die Pistole auf die Brust – wenn Ihre Beziehung sich intensiviert, werden Sie bald beide feierlich auf den Abmeldebutton klicken.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017