Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Heiraten > Hochzeitstage >

Silberhochzeit: Bräuche, Traditionen und Geschenke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bunte Traditionen  

Bräuche zur Silberhochzeit: Das darf nicht fehlen

07.03.2013, 12:43 Uhr | ks (CF)

Silberhochzeit: Bräuche, Traditionen und Geschenke. Weiße Rosen neben übereinanderliegenden Händen (Quelle: Pixabay/backy3723)

Schmuck und Blumen sind traditionelle Geschenke zur Silberhochzeit (Quelle: Pixabay/backy3723)

Die Silberhochzeit ist ein großes Ereignis und Grund zu feiern. Dazu gibt es einige Bräuche, die anlässlich des 25. Ehejubiläums begangen werden. Erfahren Sie hier, wie der Festtag in Deutschland zelebriert wird.

Bräuche regional verschieden

Die Bräuche zur Silberhochzeit sind vielzählig und können von Region zu Region variieren. Im Norden Deutschlands ist es beispielsweise Tradition, dass Freunde und Familie die Eingangstür des Hauses oder der Wohnung des Silberbrautpaares mit Tannenzweigen, silbernen Deko-Elementen und einer 25 schmücken. Um böse Geister und Hexen zu vertreiben, werden zusätzlich rote Tücher aufgehängt. Im Süden Deutschlands hingegen ist es üblich, an diesem speziellen Hochzeitstag silbernes Besteck aus dem Fenster zu werfen.

Traditionen im ganzen Land

Überregional verbreitet ist die Silberhochzeitsfeier, auf der mit Freunden und Familie zusammen das 25-jährige Ehejubiläum gefeiert wird. Die Feier ähnelt dabei häufig dem Polterabend, der vor der grünen Hochzeit veranstaltet wird. An diesem Abend wird mit Essen und Musik gefeiert. Freunde und Verwandte organisieren zu diesem Anlass häufig ein Programm, das Spiele, Sketche und Reden beinhaltet.

Viele Ehepaare machen auch eine gemeinsame Wallfahrt, auf der die miteinander verbrachten Ehejahre besinnlich resümiert werden. Noch recht neu hingegen ist in Deutschland der Brauch, sein Ehegelübde vor dem Altar zu erneuern.

Geschenke zur Silberhochzeit

Wie bei der eigentlichen Hochzeit ist es auch bei einer Silberhochzeit üblich, das Brautpaar zu beschenken. Da die Eheleute nach 25 Jahren selten noch Dinge für den Hausstand benötigen, werden zu diesem Anlass meist persönliche Dinge oder Geschenke mit starkem Symbolcharakter, wie beispielsweise ein Fotoalbum oder gar eine selbstgemachte Zeitung mit Erinnerungen an die vergangenen 25 Jahre verschenkt. Auch bieten sich Geschenke wie eine Reise, ein Ballonflug oder ein Rundflug mit einem Hubschrauber an – alles Dinge, die das Paar gemeinsam unternehmen kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Heiraten > Hochzeitstage

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017