Sie sind hier: Home > Leben > Liebe >

Partnersuche: So finden Dauersingles den richtigen Partner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neu verlieben  

So finden Dauersingles den richtigen Partner

10.04.2013, 15:34 Uhr | hut

Partnersuche: So finden Dauersingles den richtigen Partner. Endlich eine neue Liebe: So klappt's. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Endlich eine neue Liebe: So klappt's. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eigentlich gibt es genug Möglichkeiten, um jemanden kennenzulernen: beim Fitnesstraining, im überfüllten Café, beim gemeinsamen Griff nach den Dosenravioli im Supermarkt. Und auch das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, um auf Partnersuche zu gehen. Dennoch fällt es vielen Singles schwer, einen neuen Partner zu finden. Vor allem diejenigen, die lange allein waren, trauen sich nicht so recht an die Partnersuche heran. Warum das so ist und wie Dauersingles den richtigen Partner finden.

Nicht vorschnell urteilen

Häufig stehen sich Dauersingles bei der Partnersuche selbst im Weg. Oft haben sie sehr hohe Erwartungen an den zukünftigen Partner - nach der letzten Niete soll dieser nun perfekt sein. Dabei werden Maßstäbe zu Aussehen, Status und Charakter angesetzt, die kaum ein Mensch erfüllen kann. Diese überhöhten Erwartungen lassen Sie letztlich die Augen vor potentiellen Kandidaten verschließen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie Ihre persönlichen Maßstäbe völlig herunterschrauben müssen. Sie sollten dem Gegenüber aber mehr Zeit und die Chance geben, Sie näher kennenzulernen. Wenn es auf den ersten Blick nicht funkt, ist das kein Ausschlusskriterium. Viel wichtiger ist, dass Sie gleiche Interessen, eine ähnliche Bildung und Wertvorstellungen haben. Und das findet man erst mit der Zeit heraus.

Bindungsängste abbauen - Selbstbewusstsein aufbauen

Nach zahlreichen schiefgegangenen Beziehungen haben viele Menschen eine Bindungsangst entwickelt, die einer neuen Partnerschaft entgegensteht. Vor allem Frauen haben häufig Angst, einem Mann nicht zu genügen und erneut verlassen zu werden. In dem Fall ist die Furcht vor dem Scheitern der Beziehung größer als der Wunsch nach ihr, wie Psychotherapeutin Stefanie Stahl in ihrem Buch "Jein" erklärt. Das grundlegende Problem bei allen Bindungsängsten ist demnach mangelndes Selbstwertgefühl. Wer eine neue Bindung eingehen will, muss deshalb Stahl zufolge zuerst lernen, sich so zu akzeptieren wie er ist.

Die Initiative ergreifen

Viele Dauersingles sind verunsichert. Nicht nur ihr Selbstbewusstsein leidet, auch ihr Mut auf andere Menschen zuzugehen, ist mit den Jahren geschwunden. Doch wer nur darauf wartet, gefunden zu werden, verpasst womöglich Mr. oder Mrs. Right. Um den richtigen Partner zu finden, ist es deshalb unerlässlich, selbst aktiv zu werden und die Initiative zu ergreifen. Dafür müssen Sie aber nicht gleich mutig in der nächsten Bar eine attraktive Person ansprechen. Auch das Internet bietet gute Möglichkeiten, um auf die Suche gehen. Das ist anonymer und eine Ablehnung von Kontaktanfragen ist dort weit weniger verletzend als von einem Fremden in der Bar.

Den richtigen Ort wählen

Sind Sie soweit, auch außerhalb des Netzes aktiv auf Partnersuche zu gehen, sollten Sie sich Gedanken über den geeigneten Ort machen. Wichtig ist, dass Sie sich an diesem Ort wohl fühlen und auch damit identifizieren können. Es bringt nichts, in einen Samba-Tanzclub zu gehen, um leidenschaftliche Menschen kennenzulernen, wenn Sie eigentlich nicht gerne tanzen. Denn damit stimmen Ihre grundlegenden Interessen nicht überein. Generell sind Fitnessstudios beliebte Flirt-Treffs, da hier eine entspannte und lockere Atmosphäre herrscht. Auch CD-Läden und Konzerte sind gut geeignet, um neue Leute kennenzulernen. Immerhin haben Sie schon einmal den Musikgeschmack gemein und damit gleich ein nettes Gesprächsthema.

Setzen Sie sich nicht unter Druck

Wenn es auch nicht sofort mit dem Traumpartner klappt, ist das kein Grund zu verzweifeln. Liebe braucht eben ihre Zeit. Setzen Sie sich also keinesfalls unter Druck. Denn verzweifelte Annäherungsversuche kommen selten gut rüber und empfehlen Sie nicht für eine dauerhafte Beziehung. Zweifeln Sie vor allem nie an sich selbst. Jeder besitzt attraktive Eigenschaften, Sie müssen Sie nur herauskehren. Wenn Sie sich unsicher über Ihre Schokoladenseiten sind, sollten Sie einfach mal Freunde fragen, was sie an Ihnen schätzen. Ist es Ihr Lächeln, Ihr Humor oder Ihre Klugheit? Setzen Sie diese geschickt ein! Die so erhaschten Komplimente aus dem Freundeskreis geben außerdem neues Selbstvertrauen und motivieren Sie, bei der Partnersuche am Ball zu bleiben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017