Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Partnerschaft >

Hilfe, Scheidung ist ansteckend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Scheidung  

Studie: Scheidung ansteckend?

11.11.2013, 14:51 Uhr | kne

Hilfe, Scheidung ist ansteckend. Scheidung: Die Scheidung enger Freunde beeinflusst das eigene Risiko einer Trennung enorm. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Scheidung enger Freunde beeinflusst das eigene Risiko einer Trennung enorm. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch eine Scheidung kann ansteckend sein. Das zeigt eine aktuelle Studie. Laut den Wissenschaftlern erhöhen geschiedene Freunde oder Bekannte das eigene Risiko einer Scheidung erheblich. Das steckt hinter der Studie und so können Sie vorbeugen.

Scheidungen enger Freunde färben häufig ab

Treten gute Freunde vor den Scheidungsrichter, vergrößert sich das eigene Risiko einer Scheidung um 75 Prozent. Ist ein Bekannter betroffen, steigt es um 33 Prozent. Das fanden die Wissenschaftlerin Rose McDermott und ihre Kollegen von der Brown University in Providence im US-Bundesstaat Rhode Island heraus. Im Rahmen der seit 1948 laufenden Framingham-Herz-Studie wurden Daten von mehr als 10.000 Amerikanern über zwei Generationen analysiert. Relevant für den Effekt sei die Intensität der Freundschaft und nicht die räumliche Distanz, die zwischen Freunden oder Bekannten liegt, so die Wissenschaftler.

Nicht nur Scheidungen sind ansteckend

Von einer Scheidung werden laut der Studie nicht nur die eigenen Freunde beeinflusst, sondern auch deren Freunde. Doch was steckt hinter diesem Phänomen? Die Idee der "sozialen Ansteckung" kann eine Erklärung liefern: Menschen können Gefühle, Lebensgewohnheiten und Verhaltensweisen auf andere, insbesondere auf Nahestehende, übertragen. So kommt es zum Beispiel häufig vor, dass Übergewichtige von Dicken umgeben sind, Babys im Freundeskreis zu eigenem Nachwuchs anspornen und sich Kinder aus einer intakten Familie weniger häufig scheiden lassen als Kinder mit getrennten Eltern.

In diesen Fällen ist eine Übertragung seltener

Die Ansteckungsgefahr der Scheidung kann jedoch auch schwächer ausfallen. Dies ist laut den Wissenschaftlern zum Beispiel bei den Paaren der Fall, die eigene Kinder haben. Je mehr Kinder es in der Familie gibt, desto seltener kommt es zu einer Scheidung. Auch ein hoher Beliebtheitsgrad der eigenen Person verringere das Risiko, die Scheidung von anderen nachzuahmen.

Verheiratete Freunde suchen

Soll man sich trennende Paare dann lieber meiden oder sogar aus dem Freundeskreis verbannen? Dies empfehlen die Wissenschaftler nicht. McDermott betont, dass gerade Freunde ein Paar vor dem Ehe-Aus bewahren können. Freunde sind außerdem wichtig, wenn zum Beispiel die eigene Beziehung wider Erwarten in die Brüche geht. Besser ist es demnach, viele verheiratete Freunde um sich zu scharen, um das Risiko der "Ansteckung" so auszubalancieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017