Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Partnerschaft >

Partnerschaft: Wo fängt Fremdgehen an?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partnerschaft  

Ein Kuss, ein Blick: Wann bei den Deutschen Untreue beginnt

11.02.2014, 08:48 Uhr | akl

Partnerschaft: Wo fängt Fremdgehen an?. Sex mit einer anderen Person ist ein No-Go in der Beziehung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Mehrheit der Deutschen ist sich einig: Sex mit einer anderen Person ist ein No-Go in der Beziehung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Blick, ein Kuss oder der Austausch von Zärtlichkeiten: Eine Umfrage der Partneragentur Parship unter 1.700 Deutschen zeigt, dass Fremdgehen nicht erst beim sexuellen Fehltritt beginnt. Schon der Gedanke an Untreue sorgt oft für Zündstoff. Da überrascht es doch, dass es jeder sechste Mann in Ordnung findet, wenn die Partnerin einen Callboy aufsucht.

Bei Flirtportalen sehen viele rot

Liebe und Treue sind für viele die Grundvoraussetzung für eine glückliche Partnerschaft. Die Mehrheit der befragten Männer und Frauen waren der Meinung, dass Sex mit einer anderen Person ein klares No-Go ist. Einig waren sie sich auch bei heißen Blicken: Jeder zehnte Befragte empfindet es als Untreue, wenn er sich nach schönen Frauen umdreht oder sie einem anderen heiße Blicke zuwirft. Den Laufpass würden sie ihrem Partner deswegen aber nicht geben. Zu den Tabus zählt auch die Anmeldung auf einem Flirtportal. Zwei Drittel der befragten Männer und Frauen sehen dann rot.

Callboys sind nicht für jeden Mann Konkurrenz

Dennoch sind Männer beim Thema Treue wesentlich entspannter: 17 Prozent der Männer finden einen Seitensprung ihrer Freundin in Ordnung - sofern es sich um ein bezahltes Abenteuer handelt. Auch wenn die Liebste während des Liebesspiels von einem anderen träumt, sehen das 68 Prozent der Männer gelassen. Und auch Pornos stellen für Männer kein Problem dar: 89 Prozent der Befragten stört es nicht, wenn die Liebste sich von erotischen Filmen inspirieren lässt. Zudem verzeihen 40 Prozent der Männer ihr eine Knutscherei mit einem anderen.

UMFRAGE
Finden Sie es in Ordnung, wenn Ihr Partner Pornos schaut?

Frauen wittern schneller Betrug

Frauen sehen das nicht mehr ganz so entspannt: Fast die Hälfte wittert bereits Betrug, wenn ihr Partner beim Sex an eine andere denkt. Auch bei Pornos sind Frauen nicht immer gelassen: Jede fünfte Befragte fühlt sich betrogen, wenn der Partner Pornos anschaut. Knutscht er fremd, ist das für ein Drittel der Frauen ein Trennungsgrund. Einen Bordellbesuch würden nur 15 Prozent akzeptieren.

Die Umfrage wurde zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Innofact durchgeführt. Befragt wurden Deutsche im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017