Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Kosmetik und Schminken: Wie gut ist ihr Kosmetik-Wissen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kosmetik  

Wie gut ist Ihr Beautywissen?

03.01.2008, 09:57 Uhr | sum

Kosmetik: Mit der richtigen Kosmetik zum strahlenden Auftritt.  (Foto: Archiv)Mit der richtigen Kosmetik zum strahlenden Auftritt. (Foto: Archiv)Selbstbewusst geht sie an einer Gruppe von Männern vorbei - schon drehen sich die Köpfe und fünf Augenpaare schauen ihr nach. Jede Frau träumt insgeheim davon, bewundert zu werden. Zum Glück gibt es unkomplizierte, aber wirkungsvolle Make-ups, um das Beste aus Ihrem Typ machen. Doch die Welt der Kosmetik ist eine Wissenschaft für sich. Kennen Sie die Tipps und Tricks, die Ihnen einen perfekten Auftritt möglich machen? Beauty-Expertin oder doch eher Amateurin - testen Sie Ihr Beautywissen:

Fotoserie Zehn Schönmacher, die jede Frau haben sollte
In zwölf Schritten Perfekt geschminkt


Let's party

Damit Sie auch im Schummerlicht auf einer Party strahlend schön wirken und nicht als graue Maus erscheinen, sollten Sie kräftigere Farben benutzen als tagsüber. Voll im Trend sind Beerentöne bei Lippenstift und Nagellack. Besonders in Kombination mit einem schlichten schwarzen Outfit fallen diese Akzente auf und lassen Sie besonders edel wirken. Mit etwas Glam-Lidschatten bringen Sie Ihre Augen zum Glänzen und werden so zum Hingucker des Abends. Aber Vorsicht! Entscheiden Sie sich, ob Sie die Augen oder die Lippen betonen möchten. Wenn beides stark geschminkt wird, sieht das Gesicht nicht mehr schön, sondern überladen aus.

Auch Beauty-Utensilien brauchen Pflege

Damit ihre Haut weiterhin strahlt, gilt ein Grundsatz: Beauty-Utensilien gehören Ihnen alleine. Denn wer sein Make-up-Schwämmchen der besten Freundin leiht, läuft Gefahr, dass Bakterien übertragen werden. Diese können Hautunreinheiten auslösen. Wenn Sie das Schwämmchen doch einmal verleihen mussten, sollten Sie es danach kurz unauffällig auswaschen. Was für Schwämmchen gilt, gilt auch für Pinsel: Auch sie nehmen Talg und überschüssiges Fett von der Haut auf. Hinzu kommt, dass Pinsel meist ungeschützt in der Schminktasche liegen oder im Regal Staub einfangen. So können sich in kurzer Zeit massenhaft Bakterien ansammeln, die beim Schminken im Gesicht verteilt werden. Um das zu verhindern, sollten die Borsten regelmäßig mit Wasser und Seife, Waschlotion oder einem professionellen Pinselreiniger gesäubert werden.

Mehr aus Lifestyle:
Zehn Tipps zur Krebsvorbeugung
Nährstoffe in Rohkost Ist Rohkost wirklich gesünder?
Mineralien schlürfen Welches Wasser für wen geeignet ist

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017