Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Dresscode: Der richtige Modedress für jeden Anlass

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mode: Dresscode  

Der richtige Modedress für jeden Anlass

20.07.2009, 09:39 Uhr | Linda Freutl

Dresscode: Das kleine Schwarze ist ein Klassiker für Cocktailpartys. (Foto: Imago)Dresscode: Das kleine Schwarze ist ein Klassiker für Cocktailpartys. (Foto: Imago)Auch, wenn er es oft nicht zugeben will - der Mensch liebt und braucht Regeln. Im Straßenverkehr, im Gesetz und eben auch im Kleiderschrank. Klare Anweisungen erleichtern das Leben, wer sich daran hält, macht alles richtig. Leider sind ausgerechnet die Gesetze der Modewelt schwerer zu verstehen als das gesamte Regelwerk der Straßenverkehrsordnung. Denn Dresscodes stehen nirgendwo geschrieben, wollen aber unaufgefordert eingehalten werden. Damit Sie Mode-Unfälle vermeiden, folgt eine Einführung in die Kunst der passenden Kleidung und wir geben Tipps, wie Sie immer und überall eine gute Figur machen.

Cocktail oder Casual? Dresscode - die wichtigsten Begriffe
Richtige Frisur, passendes Make-up? Kleiner Styling-Knigge
Acht Mode-Tipps Guter Stil für wenig Geld
Zehn Mode-Tricks So kaschieren Sie Problemzonen

Anziehen für Anlässe

Ein Sprichwort besagt, man solle Feste feiern wie sie fallen. Kluge Gastgeber überlassen dabei jedoch nichts dem Zufall und geben auf den Einladungen einen Dresscode vor. Er soll die Wahl des Outfits erleichtern und verhindern, dass sich jemand auf der Feier unwohl fühlt, weil er unpassend gekleidet ist. Auch für Partys und Feste gibt es daher klare Kleidungsregeln. Wer sich aber nicht sicher ist, befolgt eine Faustformel: Auf privaten Veranstaltung darf man klotzen, nicht kleckern. Overdressed ist besser als underdressed - zumindest fürs Selbstbewusstsein. Denn ein  Auftritt mit Wow-Effekt macht garantiert mehr Spaß als die "graue Maus"-Nummer.

Business-Bekleidung

Der Kleidungs-Knigge im Büro hat einen anderen Sinn: In der Berufswelt dienen Kleiderordnungen nämlich vor allem der Uniformität. Die richtige Kleidung lässt ihren Träger schlicht und seriös wirken - die beste Basis für ein solides Geschäftsgespräch. In manchen Unternehmen soll über die Uniformität auch das Markenbewusstsein und die Unternehmensloyalität gefördert werden. Keinesfalls lässt sich der Business-Dresscode verallgemeinern. In einer jungen Werbeagentur gelten andere Regeln als in der Chefetage. Als Faustformel lässt sich festhalten: Weniger ist generell mehr. Wenn Sie in einem Unternehmen neu sind und die Styling-Gewohnheiten noch nicht kennen, versuchen Sie Ihr Outfit so schlicht wie möglich zu halten. Mit einem Hosenanzug macht man nichts etwas verkehrt. Wer sich in der Farbe nicht sicher ist: Mit Blau treffen Sie immer ins Schwarze; es ist seriöser als beige, aber nicht so ernst wie schwarz. 

Kleidung und Kultur

Andere Länder, andere Sitten, andere Kleidung. Dresscodes sind auch in international nicht zu unterschätzen. So gilt es im arabischen Raum auch bei Europäerinnen als unhöflich, wenn Sie sich zu freizügig kleiden. Besonders zu beachten, sollte man zudem die Dresscodes von Kulturstätten wie Kirchen und Denkmälern. Auch hier sind die Vorgaben von Land zu Land verschieden. Hier ist man mit Kleidern gut beraten, die die Schultern und die Knie bedecken. Bei Kopfbedeckungen lässt sich dagegen nichts verallgemeinern; im jüdischen Glauben sind Kopfbedeckungen erwünscht, bei Christen gelten sie wiederum als unhöflich. Jede Regel hat schließlich ihre Ausnahme – und jeder Dresscode seine Tücken. Unterm Strich zählt daher immer noch der Wohlfühl-Faktor. 

Mehr zum Thema Mode:
Schal, Taschen und Co! Accessoires, die schlank schummeln
Dresscode und Styling-Tipps Die richtige Mode für jeden Anlass
Kopieren erlaubt! Die Heldinnen der Beauty-Geschichte

Stylefinder Lieblings-Mode suchen und einfach shoppen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017