Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Anleitung: Wie binde ich eine Fliege?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Anleitung  

Wie binde ich eine Fliege?

10.05.2016, 14:32 Uhr | wanted.de, aja, dpa

Anleitung: Wie binde ich eine Fliege?. Damit die Fliege perfekt sitzt, müssen Sie wissen, wie Sie sie binden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Damit die Fliege perfekt sitzt, müssen Sie wissen, wie Sie sie binden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Steht ein offizielles Ereignis an, zu dem Smoking oder sogar Frack getragen werden, stellt sich vielen die Frage: Wie binde ich eine Fliege? Es scheint schwieriger, eine Fliege zu binden als eine Krawatte. Vor allem, da es verschiedene Arten von Fliegen gibt.

Im Prinzip wird die Fliege wie eine Krawatte gebunden. Man legt die Fliege um den Hals, überkreuzt beide Enden und steckt das eine durch die entstandene Schlaufe. Das durchgesteckte Ende lässt man nun einfach runterhängen. Dann nimmt man das andere und faltet es zickzackförmig. Das ist gar nicht so schwer, denn an dem vorderen Teil erkennt man bereits die Fliegenlänge. Die gefaltete Fliege schiebt man nun hinter den hängenden Part. Zuletzt nimmt man das lange Ende, zieht es hoch in Richtung Hals und verstaut es hinter dem Knoten. Fertig ist die perfekte Fliege. 

Festgebundene Fliegen mit Haken

Es gibt auch für weniger Fingerfertige Fliegen, die sich dank Haken noch leichter befestigen lassen. Stellen Sie dazu zunächst den Kragen auf. Dann befestigen Sie den inneren Haken an der vorgelochten Stelle. Je dünner Ihr Hals ist, desto näher an der Fliege machen Sie den Haken fest. Nun legen Sie das Band im Ihren Hals, und befestigen den äußeren Haken hinter der Schleife. Hemdkragen umkrempeln und fertig. 

Zweiteilige Fliegen binden

Etwas komplizierter wird es bei zweiteiligen Fliegen. Um einen besseren Überblick zu behalten, wählen Anfänger am besten zweiteilige Fliegen in zwei unterschiedlichen Farben.

Und so geht's: Legen Sie die Schleifen-Enden übereinander. Nun klappen Sie das rechte Ende um und legen es diagonal nach links unten. Anschließend klappen Sie das linke Ende um und ziehen es unten mittig hinter der Fliege entlang. Das andere Ende legen Sie nach oben über das Kreuz. Beide Enden können Sie nun miteinander wie bei einem Schnürsenkel verbinden und ziehen den Knoten danach zu. Im Betrachten Sie nun die Rückseite und nehmen nötige Korrekturen vor.

Wann trägt Mann eine Fliege?

Erfordert eine Einladung einen Smoking oder Frack, bedeutet das für die Abendgarderobe eines Herrn, dass Schleife, Manschettenknöpfe und vielleicht sogar die Taschenuhr Pflicht sind.

Hochzeiten, Premieren und Vernissagen sind solche Anlässe, zu denen man eine Fliege trägt. Die Fliege ist in diesem Fall meistens aus feinem Satin oder Seide, passend zu feinen Lederschuhen oder Lackschuhen. Um den Dresscode in einer Einladung zu entschlüsseln, folgen Sie am besten hier unseren Anweisungen. 

Die Farbe der Fliege ist entscheidend

Zum Frack trägt man eine weiße Schleife, zum Smoking eine schwarze oder aber eine bordeauxfarbene. Ihre Begleitung sollte ein schwarzes Etuikleid oder aber ein langes Abendkleid tragen.

Zu welcher Kleidung sollte man eine Fliege kombinieren?

Die Fliege taucht meist zu White-Tie- oder Black-Tie-Events auf. So können Männer auf Bällen eine weiße Fliege mit Frack kombinieren und auf Hochzeiten eine schwarze Satinschleife zu Smoking und Kummerbund tragen, erklärt die Stilberaterin Silke Gerloff.

Casual Kombinationen zur Fliege

Aber nicht immer muss der Rahmen für die Fliege gesellschaftlich sein. Im Dandy-Stil passt sie etwa zu Woll-Anzughose, Samtsakko, weißem Hemd und Lackschuhen, beschreibt Gerloff ein mögliches Outfit.

"Very british" sei die Kombination einer farbigen Karofliege aus Wolle oder einer Cordfliege mit einem Jeanshemd, einem Tweedsakko, einer schmalen Baumwollhose und Brogues.

Ein weiteres mögliches Outfit: dunkle Fliege zu weißem Hemd, darüber ein Cardigan und eine Lederjacke und dazu noch dunkle Jeans.

Im Job besser auf Fliege verzichten

Im Business rät Gerloff von der Fliege ab. Und sie betont: "Man fällt mit Fliege immer auf, man muss perfekt gestylt sein." Die Fliege wirke einfach immer etwas retro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal