Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Augenbrauen richtig zupfen und formen: So geht's

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augenbrauen zupfen: So geht’s

11.10.2013, 13:51 Uhr | af (CF)

Augenbrauen zupfen gehört bei den meisten Frauen zur regelmäßigen Beauty-Behandlung dazu. Doch das Zupfen der Haare kann ganz schön schmerzhaft sein. Damit sich der Zupfschmerz in Grenzen hält und die Braue einen schönen Schwung bekommt, sind hier die wichtigsten Tipps zusammengefasst. Und wie Sie anschließend Ihre Augen in Szene setzen, zeigt unsere Fotoshow.

Augenbrauen zupfen öffnet die Gesichtszüge

Zu üppige, zu dichte oder zu dunkle Augenbrauen verhärten die Gesichtszüge und sehen nicht besonders attraktiv aus. Häufig verlaufen die feinen Härchen nicht in symmetrischen Linien und verformen so optisch das Gesicht. Wenn die Augenbrauen in schönen und nicht zu schmalen Linien verlaufen, wirkt das Gesicht wesentlich freundlicher und sieht zudem auch sehr gepflegt aus. Praktische Tipps verraten, wie das Zupfen am besten funktioniert.

Weniger schmerzhaft lassen sich die Augenbrauen zupfen, wenn zuvor mit einem Eiswürfel die empfindlichen Stellen leicht betäubt wurden. Anstelle einer spitz zulaufenden Pinzette ist eine mit einer flachen Greiffläche günstiger. Ideal ist eine Pinzette, die im Griffbereich einen Bauch hat. Sie liegt besser in der Hand und es muss weniger Druck aufgewendet werden, wenn die Pinzette die feinen Härchen greift. Mit der freien Hand wird die Haut zwischen zwei Fingern gut gespannt. Die Brauenhärchen werden einzeln, in Wuchsrichtung und schnell gezupft. Das minimiert etwas den Zupfschmerz.

Fehler beim Augenbrauen zupfen vermeiden

Augenbrauen zupfen gelingt besser, wenn die folgenden Tipps berücksichtigt werden: Im oberen Bereich sollten keine Härchen entfernt werden, um den Brauenbogenverlauf zu ändern. Nur freistehende Härchen werden gezupft. Die inneren Brauen sollten nicht zu großzügig entfernt werden, sonst wirkt die Nase breiter. Maximal bis zur Kante der Nasenflügel sollten die Härchen beider Brauen im inneren Bereich entfernt werden. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017