Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Trocken rasieren - Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trocken rasieren: Tipps

23.08.2011, 09:33 Uhr | jh (CF)

Viele Wege führen zu glatter Männerhaut. Wenn Sie sich regelmäßig trocken rasieren, ist aber auch die Gerätepflege wichtig, damit die Haut keine Blessuren erleidet. Hilfreiche Tipps rund um die Trocken-Rasur finden Sie hier.

Für das Trocken-Rasieren spricht vor allem die Tatsache, dass die Rasur schneller erledigt ist als die klassische Nassrasur. Im Vergleich zum klassischen Nassrasierer erzielen aber vor allem Männer mit starkem Bartwuchs dabei nicht immer perfekte Ergebnisse, sodass vielleicht Nachbesserungen im Laufe des Tages nötig werden. Zum Glück sind moderne Elektrorasierer für diesen Fall jederzeit einsatzbereit, denn die neuen Generationen sind überwiegend mit Akkus ausgerüstet. Die Frage, ob Sie sich trocken rasieren können oder wollen, hängt letztlich aber auch von Ihrer Haut ab. Zwar ist das Risiko sich zu schneiden – wie im Falle des Nassrasierers – nicht gegeben, dafür kann die Haut aber bei falscher Anwendung in stärkerem Maße gereizt werden. Ein hilfreicher Tipp, um solche Reizungen zu vermeiden: Rasieren Sie sich immer mit der Wuchsrichtung und drücken Sie den Rasierer nicht zu fest an die Haut. Männer, die an Akne oder unreiner Haut leiden können sich wiederum vor Verletzungen schützen, indem sie sich trocken rasieren. Bevor Sie mit der Prozedur beginnen, sollten Sie Ihr Gesicht aber mit einer Waschlotion reinigen, damit sich die Härchen aufrichten und besser schneiden lassen. Ist Ihre Haut im Anschluss gereizt, greifen Sie zu sanften Pflegeprodukten, die die Haut beruhigen und ihr Feuchtigkeit spenden.

Wollen Sie Ihr Gesicht nicht glattrasieren, sondern Ihren Bartwuchs nur in die rechte Form bringen, ist ein Elektrorasierer für die Trockenrasur ein idealer Tipp. Er eignet sich am besten zum Trimmen und bringt für diesen Zweck auch verschiedene Aufsätze mit. Damit Sie mit dem Elektrorasierer aber auch zuverlässig arbeiten können, sollten Sie auch Tipps für die Reinigung und Pflege des Geräts beherzigen. Bei sogenannten Folienrasierern reicht schon regelmäßiges Ausblasen der Scherköpfe nach dem Entfernen der Scherfolie aus, um hartnäckige Verschmutzungen zu verhindern. Die Hersteller liefern zudem die passende Bürste für die Säuberung des Scherkopfs in der Regel gleich mit. So sorgen Sie dafür, dass Sie sich noch nach Monaten des Dauereinsatzes sauber und unbeschwert trocken rasieren können. Wichtiger Tipp: Am besten nutzen Sie nur die mitgelieferten Bürsten, denn diese sind speziell für das Rasierer-Modell angefertigt. Ist die Bürste abgenutzt oder verschwunden, gibt es passenden Nachschub schon für ein paar Euro im Handel. Ebenfalls zu empfehlen sind eigens entwickelte Sprays zur Reinigung. Mit diesen lösen Sie Haar-Rückstände und Schmutz besonders effizient. Im Abstand von fünf bis sechs Wochen sollten Sie Ihrem Trocken-Rasierer diesen Luxus schon gönnen, damit er Ihnen für Jahre die Treue hält.

Trocken rasieren: Entwicklungen der Moderne

Viele Herren der Schöpfung setzen gerade dann, wenn es mal wieder schnell gehen muss auf die Trockenrasur. Galt früher noch die Nassrasur als der einzige Weg zu dauerhaft glatter Haut bis in die Abendstunden, ist dies längst ein überholtes Klischee von gestern. Die Technik hat auch in diesem Bereich des Lebens enorme Fortschritte gemacht. Wenn Sie sich trocken rasieren, bedeutet dies heute also nicht mehr, sich mit schlechten Ergebnissen abfinden zu müssen. Seit der Hersteller Remington in den 1930er Jahren erstmals einen Elektrorasierer in den Handel brachte, mit dem sich Männer trocken rasieren konnten, ist der Markt stetig gewachsen. In den 1950er Jahren hatten schon viele Deutsche das moderne Gerät im heimischen Badezimmer. Über die Jahrzehnte wurden die Rasierer immer leistungsfähiger. Auch die Hautbelastung ist heute geringer, wenn Sie sich trocken rasieren. Um sicher zu gehen, dass Sie mit Ihrem Elektrorasierer zufrieden sind, sollten Sie aber auf ein Qualitätsprodukt setzen und können sich dazu auch im Fachhandel Tipps geben lassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017