Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Mit Shampoo duschen: nicht jedes ist geeignet, worauf Sie achten sollten

...

Hautpflege  

Nicht mit jedem Shampoo den Körper waschen

16.01.2012, 15:24 Uhr | akl

Mit Shampoo duschen: nicht jedes ist geeignet, worauf Sie achten sollten. Nicht jedes Shampoo ist für den Körper geeignet. (Quelle: imago)

Nicht jedes Shampoo ist für den Körper geeignet. (Quelle: imago)

Das Duschgel ist leer? Macht nichts. Dann schäumt man den Körper eben mit Shampoo ein. Das wird der Haut schon nicht schaden - oder etwa doch? Wir haben einen Experten dazu befragt und nennen die wichtigsten Hygiene-Fehler.

Shampoo ist nicht für den Körper gemacht

Shampoos sollten nicht bedenkenlos als Duschgel verwendet werden. Das ist abhängig von der Rezeptur, den Inhaltsstoffen und weiteren Zusätzen. Dr. Ernst Tabori, Direktor des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene des Universitätsklinikums Freiburg (BZH), rät davon ab, Shampoos mit speziellen Zusätzen auf den Körper aufzutragen: "Shampoos gegen Schuppen oder fettiges Haar sowie Haarwuchs- und Farbschutzshampoos können die Haut stärker austrocknen. Großflächig auf der Körperoberfläche aufgetragen, wird die Haut anfälliger für Allergien. Solche Shampoos haben daher auf dem Körper nichts zu suchen und dafür wurden sie auch nicht gemacht."

Tenside und Silikon im Shampoo

Einige Shampoos enthalten Tenside, wie man sie auch von Waschmitteln kennt. "Einige der so genannten Repairshampoos können aber auch Silikon enthalten, welches sich wie ein Pflegefilm um das Haar legt, um Glanz und Geschmeidigkeit zu verbessern und es besser kämmbar zu machen. Die Verwendung beider Stoffe in Körperpflegemitteln ist grundsätzlich zu hinterfragen. Diese Zusätze sind nicht gut für die Gesundheit der Haut."

Viel hilft nicht viel

Möchten Sie für Haut und Haare nur ein Produkt verwenden, rät Tabori zu einem milden Duschgel mit einem neutralen pH-Wert von 5,5 und 7, welches als für Haut und Haare geeignet deklariert ist. "Desinfizierende Zusätze sind im normalen Hausgebrauch absolut überflüssig. Das gilt für alle Reinigungsmittel im Haushalt, besonders aber für Körperpflegeprodukte", sagt der Hygieniker.

Kurze Einwirkzeit

Zudem empfiehlt Tabori eine geringe Dosierung sowie eine kurze Einwirkzeit, da zu viel Shampoo und Seife die Haut reizt und austrocknet. "Die Werbung suggeriert, dass viel Schaum mit guter Reinigungswirkung verbunden ist, das stimmt so aber nicht", sagt Tabori. "Wenn man sich mit einer milden Waschlotion, die auch für die Haare geeignet ist, wohl fühlt, die Haut nicht austrocknet, juckt oder gereizt reagiert, sollte man dabei bleiben. Menschen mit empfindlicher und trockener Haut sollten keine reinen Shampoos zur Körperreinigung verwenden."

Die Dusch-Regel

Jedes Duschen und Einseifen greift den Schutzmantel der Haut an. Der beste Schutz vor Bakterien und Keimen sei eine intakte Haut, sagt Tabori. Eine Dusche entferne zwar den Schmutz, aber auch Fette und Talg und störe die natürlichen Hautkeime, die für das Gleichgewicht und den Schutz der Haut wichtig seien. Beim Duschen und Haarewaschen gilt: Zwei- bis dreimal in der Woche reicht völlig, wenn man nicht viel schwitzt oder schmutzig wird. "In der Evolution des Menschen und seiner Haut ist tägliches Duschen nicht vorgesehen. Um sauber zu sein und sich wohl zu fühlen, reicht auch die gezielte Reinigung beispielsweise der Achselhöhlen, des Intimbereiches und der Füße", sagt der Hygieneexperte. Die ideale Wassertemperatur liegt zwischen 32 und 36 Grad Celsius. Je trockener Ihre Haut ist, desto kühler sollte das Wasser sein. Lange und heiße Wannenbäder strapazieren die Haut besonders.

Nach der Dusche tupfen statt rubbeln

Nach dem Duschen oder Baden sollte man sich mit dem Handtuch sanft trocken tupfen. Kräftiges Abrubbeln regt zwar die Durchblutung an, aber es raut die von Wasser und Badezusätzen angegriffene Haut zusätzlich auf. Wohltuend für Körper und Seele und wichtig zur Regeneration der Haut ist es, anschließend rückfettende Pflegeprodukte einzumassieren.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Waschen Sie mit Shampoo Ihren Körper?

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018