Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Die Trend-Frisuren 2012

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einfach "Hairlich": Die Frisuren-Trends 2012

07.05.2012, 10:00 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Die Trend-Frisuren 2012. wanted.de stellt die Frisurentrends für das Jahr 2012 vor. (Quelle: Paul Mitchell)

wanted.de stellt die Frisurentrends für das Jahr 2012 vor. (Quelle: Paul Mitchell)

Für das Sixpack am Bauch braucht man jahrelanges Training und jede Menge Zeit. Mit dem richtigen Haar-Styling überzeugen Sie auch ohne schweißtreibendes Training. Inspirationen für Männer-Haarschnitte finden Sie in unserer Foto-Show. Die aktuellen Frisurentrends 2017 finden Sie hier.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Die neue Eleganz, welche sich bereits auf den Laufstegen der Fashionweeks abzeichnete spiegelt sich auch in den Frisuren-Trends für diesen Sommer wieder. Der Dandy-Look à la “the Great Gatsby” lässt grüßen. Frisuren im Look der 1930er und 1950er Jahre sind jetzt absolut in und mit ihnen eine neue Haarfülle.

Tolle Haarpracht

Volumen heißt das Motto bei den neuen Frisuren und dazu braucht Man(n) jetzt eine Tolle. Im Stil von großen Helden wie Marlon Brando und James Dean werden die Seiten leicht kürzer geschnitten und die vordere obere Kopfpartie lang gehalten. Fönen Sie das Haar partienweise mit einer Rundbüste vom Haaransatz beginnend nach hinten. So bekommen Sie gezielt Volumen in die vordere Partie. Um die Tolle zu betonen, wird nur sie mit Wachs und Haarspray auf Volumen getrimmt.

Für einen rockigen Look dürfen Sie hier nun ruhig die Haare etwas wilder stylen.

Smarter Glanz im Dandy-Look

Sie mögen es dann doch eleganter und zeitloser? Dann bedienen Sie sich für das Styling beim guten alten Haarwachs oder greifen Sie ganz stilecht zur Pomade. Absolut akkurat wird bei diesem Styling  nichts dem Zufall überlassen: Mit einem Kamm werden sämtliche Haare in Richtung Hinterkopf gekämmt. Etwas aufgelockert werden kann der Look durch eine sportliche Welle am Vorderkopf.

Fönen Sie hierfür zunächst Volumen in Ihre neue Tolle und kämmen dann nur die Seitenpartien mit Wachs nach hinten.

Blond wie in Miami Vice

Auch der Achtziger Jahre Trend kennt keinen Halt vor der Haarmode.

Von der Sonne gebleichte Haare am Oberschopf und an den Seiten kurze sowie dunklere Partien betonen die voluminöse Tolle extra. Die gebleichten Spitzen dürfen jedoch höchstens zwei bis drei Nuancen heller sein. Ansonsten riskieren Sie höchst unnatürlich wirkende Kontraste, die Ihnen keinen Applaus einbringen. Wer jetzt seinen Friseur des Vertrauens mutig machen lässt, der sollte zumindest einen stilechten roten Ferrari vor der Tür stehen haben. Vom rosafarbenen Sakko mit den extrabreiten Schultern sehen Sie trotzdem bitte ab, das ist zum Glück weiterhin nicht en vogue.

Ultra kurzer Topfschnitt

Die Haare wachsen zu lassen dauert Ihnen zu lang? Dann dürfte Sie ein ultra kurzer Haarschnitt interessieren. Diese Frisur ist zwar eher etwas für den modemutigen Mann, denn man braucht Selbstbewusstsein sowie eine Vorliebe für extreme und edle Stylings. Die Haarlänge ist rund um den Kopf gleich lang und benötigt deswegen akkurates Styling. Der wöchentliche Gang zum Friseur bleibt Ihnen hierfür wohl nicht erspart, denn diese Frisur will ständig nachgeschnitten werden.

Stachellook der Achtziger

Wer nicht ständig zum Friseur laufen will, um den akkuraten Topfschnitt nachschneiden zu lassen, für den ist der Igel-Look die ideale Lösung. Laut dem Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks ist er die Trendfrisur der 80er Jahre. Kennzeichen: Kreuz & Quer-Styling der sauber geschnittenen Konturen, die ruhig etwas länger sein dürfen. Auch das Styling ist kinderleicht: Sie zupfen die Haare mit etwas Gel oder Wachs strähnchenweise zu einem Igel nach oben, fertig. Doch Vorsicht: Verwenden Sie nicht zu viel Haargel oder Wachs. Kurzes Haar wirkt sonst schnell lichter, als es ist.

Raspelkurz rasiert Wer sich Mangels Zeit einfach jeden Gang zum Coffeur ersparen möchte, der greift einfach zum Langhaarschneider oder gleich zum Rasierer.  Fußballstar David Beckham und Sänger Ricky Martin haben sie bereits demonstriert: die raspelkurze Ganzkopfrasur. Diese Männerfrisur macht nicht nur im Militärdienst jedem Vorgesetzten eine Freude. Sie ist extrem pflegeleicht, männlich und passt hervorragend zum Image des jungen, dynamischen, erfolgreichen Mannes. Pony statt Stirn

Sie haben eine hohe Stirn, wollen die Haare aber trotzdem kurz tragen? Perfekt: Die neuen kurzen Schnitte im College-Look sind die Lösung für Sie. An den Seiten kurz und dafür mehr Volumen in der Pony-Partie lässt jede noch so hohe Stirn verschwinden. Haben Sie nicht mehr so viel Volumen in den Haaren, dürften die neuen ultra kurzen Haarschnitte mit Pony dieses Problem lösen. Sie können hierfür den Pony, wie Comedian Ingo Appelt zu seinen besten Zeiten, spitz zulaufen lassen. Oder aber Sie tragen ihn extra lang und lassen ihn lässig ins Gesicht fallen. Wahlweise können Sie ihn auch ordentlich wild stylen.

Mann trägt Bart

Egal ob zu raspelkurzen Haaren, elegant nach hinten gegelter Dandy-Frisur oder der voluminösen Rockabilly Tolle, einer passt zu allen Trendfrisuren in diesem Sommer: der Bart. Vom maskulinen Dreitagebart bis hin zum rustikalen Vollbart – mit der angesagten Gesichtsbehaarung liegen Sie voll im Trend und die Damenwelt steht drauf. Wenn er gepflegt ist. Auch wenn der Kult um die Haartrachten von Männern nicht ganz so ausgeprägt ist wie der um Damenfrisuren, wird jetzt niemand ernsthaft mehr behaupten wollen, man(n) lege keinen Wert darauf, "oben herum" gut auszusehen. Holen Sie sich bei uns gleich Inspiration für einen trendigen Haarschnitt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal