Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Mick Jagger: Rolling Stones Sänger feiert Geburtstag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mick Jagger feiert Geburtstag

22.07.2013, 15:22 Uhr | BT, t-online.de, wanted.de

Mick Jagger: Rolling Stones Sänger feiert Geburtstag. Mick Jagger auf der "Counting Tour" im Staples Center in Los Angeles. (Quelle: imago/UPI Photo)

Mick Jagger auf der "Counting Tour" im Staples Center in Los Angeles. (Quelle: UPI Photo/imago)

Mick Jagger lud bereits eine Woche vor seinem 70. Geburtstag und nach einem Auftritt im Londoner Hyde Park zu seiner verfrühten Geburtstagsparty. Und wenn das Urgestein der Rockmusik Geburtstag feiert, dann kommen alle gerne. Alle, außer sein Kumpel und Band-Kollege Keith Richards. Der verpennte die große Feier in seinem Hotelzimmer. Er war nach dem Gig einfach zu müde.

Obwohl Mick Jagger eigentlich erst am 26. Juli seinen 70. Geburtstag feiert, lud er schon zu einer verfrühten Feier ein. Die Gäste folgten alle gerne der Einladung des Rockmusikers, außer sein Kumpel Keith. "Todmüde" sei Richards nach dem Gig gewesen, berichtet ein Insider der britischen "Sun". Er habe sich daraufhin in seine Hotelsuite begeben, um sich für die Feier fertigzumachen. "Dort angekommen ist er erst einmal eingedöst."

Party verpennt

Als er später aus seinem Schönheitsschlaf erwachte, habe es keinen Sinn mehr gemacht, noch loszugehen. "Da hatte er das meiste eh schon verpasst", so der Insider weiter. Vor Kurzem hatten die Stones in Person von Richards noch angekündigt, dass sie trotz ihres stolzen Gesamtalters keinen Gang zurückschalten wollen.

"Wir wissen, dass wir verdammt gut sind, und wir haben ein merkwürdiges Verlangen, es sogar noch besser zu machen", verriet der Gitarrist. Die Rolling Stones sind wohl die erfolgreichste Rockband aller Zeiten und Jagger gehört zu den bekanntesten Musikern der Welt.
Keith Richards und Jagger lernten sich bereits in ihrer Jugend in Dartford kennen. 1961 gründeten sie zusammen mit dem Gitarristen Brian Jones die Rolling Stones. Den ersten Auftritt hatte die Band 1962 im Marquee Club in London. Mit dem Titel "I can't get no satisfaction" schockierten die Stones 1965 nicht nur Eltern, sondern Mick Jagger erlangte dadurch auch seinen Ruf als "sex maniac".
2003 wurde der Sänger für seinen "Verdienst um die Popmusik" von der britischen Königin geadelt und darf sich heute Sir Mick Jagger nennen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017