Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Business Attire: Was der Dresscode bedeutet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dresscode: Business Attire

16.03.2016, 12:11 Uhr | Thomas Becht, wanted.de

Business Attire: Was der Dresscode bedeutet. Ein Geschäftsmann zeigt sich mit dem Business-Attire-Look von seiner professionellen Seite. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Geschäftsmann zeigt sich mit dem Business-Attire-Look von seiner professionellen Seite. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Mann aus dem Büro kommt, würde er den Anzug manchmal gerne so schnell wie möglich loswerden. Doch viele geschäftlichen Termine finden außerhalb des Büros statt – mit Dresscode Business Attire. Dann behalten Sie den Anzug besser an. Wir verraten Ihnen, worauf Sie noch achten müssen. Eine Übersicht zu allen Dresscodes finden Sie hier.

Business Attire

Business Attire – das heißt übersetzt nichts anderes als Geschäftskleidung. Dementsprechend handelt es sich auch um einen Dresscode, der vorwiegend geschäftlich getragen wird. Er kann als gehobene Variante des Business Casual verstanden werden. Für Sie heißt das, sich so zu kleiden, wie Sie auch im Büro erscheinen würden, nur dass Sie eben dort nicht sind. Vielmehr ist der Dresscode erforderlich auf Geschäftsreisen, bei Treffen mit Kunden oder Geschäftspartnern oder bei Business-Veranstaltungen im Allgemeinen – also Anlässe, bei denen Sie Ihre Firma repräsentieren, sich aber nicht im Gebäude des Unternehmens befinden.

Achtung: Business Attire wird manchmal auch als "Day Informal" oder "Tenue de Ville" bezeichnet. Doch alle drei Bezeichnungen meinen das Gleiche. Wie auch immer der Dresscode genannt wird, für Sie bedeutet er, ungezwungen, aber elegant zu erscheinen. Diese Eleganz soll sich allerdings nicht an festlicher Abendgarderobe orientieren, sondern ganz nüchtern an der Business-Welt. Ein Smoking oder Frack ist also definitiv nicht angebracht. >>

Die Grundausstattung

Das Gerüst ihres Outfits stellt ein dunkler Stadtanzug in den gängigen Farben der Business-Welt dar, das heißt dunkelgrau, anthrazit, dunkelblau oder schwarz. Die Regel "No Brown in Town" gilt es, einzuhalten. Eine weitere Möglichkeit für Sie ist ein Nadelstreifen-Anzug in denselben Farben. Generell kann man sich folgendermaßen orientieren: Je höher die Position innerhalb einer Hierarchie, umso dunkler werden die getragenen Farben. Wählen Sie zu ihrem Anzug ein helles Hemd. Hier ist keine Farbe vorgeschrieben, doch die Klassiker Weiß und Hellblau bieten sich an. Auch die Krawatte gehört zu Ihrem Look und unterscheidet diesen beispielsweise vom Smart Casual. Als klassische Farben haben sich hierbei dunkelrot und ebenfalls hellblau durchgesetzt, sind aber natürlich keine Pflicht. Die Krawatte sollte jedoch dunkler als das Hemd sein.

Ihr gesamtes Outfit folgt der Regel, nicht mehr als zwei Farben und drei Muster zu kombinieren – das könnte den Kunden oder Geschäftspartner sonst unnötig irritieren. Um Ihr Business Attire-Outfit perfekt abzurunden, kommen für Sie dunkle, schlichte Schnürschuhe mit Ledersohle infrage, beispielsweise Brogues, Derbys oder Oxfords. Sneakers gehen selbstverständlich nicht. Passend zum Anzug sollten Sie dunkle Kniestrümpfe wählen, damit Sie auch im Sitzen keine Haut zeigen.

Die Details

Es gibt nicht viel, was Sie der Grundausstattung hinzufügen können. Deshalb achten Gentlemen darauf, dass eben diese perfekt sitzt. Ihr Anzug sollte in jedem Fall knitterfrei sein. Ziehen Sie Ihren Sakko also während der Fahrt zu Ihrem Business Attire-Anlass am besten aus und bewahren ihn somit davor, negativ aufzufallen. Außerdem lohnt es sich, das Material Ihres Anzuges auf die äußeren Temperaturen anzupassen. Bei hohen Temperaturen eignet sich zum Beispiel hochwertige Schurwolle, damit Sie nicht so schnell ins Schwitzen geraten. Wenn Sie Ihren Look mit Accessoires verfeinern wollen, wirken dezent gehaltene Manschettenknöpfe edel und fallen dabei nicht zu sehr auf. Bei der Uhr sollte Ihre Wahl auf ein flaches Modell fallen, dass zum Anzug passt. Das letzte Detail stellt der Gürtel dar. Hier gibt es keine Experimente. Am besten geeignet ist ein schlichter, schwarzer Gürtel, der keine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Firma repräsentieren, nicht Ihren Sinn für Mode.

Die Varianten Die Varianten ergeben sich daraus, in puncto Anzug, Hemd und Krawatte, die Farbe wählen zu dürfen. Ansonsten gibt es kaum Raum für persönliche Kreativität. Optional können Sie ein Einstecktuch tragen, doch beachten Sie auch dabei, nicht zu viele Muster und Farben zu kombinieren. Sonstige Alternativen wie beispielsweise eine schicke Jeans zum Sakko, sind beim Business Attire nicht erlaubt. Das trägt die Dame

Für die Dame gilt der klassische Business–Dresscode. Weibliche Teilnehmer der Geschäftsreise oder des Meetings tragen also einen Hosenanzug oder Kostüm mit heller Bluse oder Top darunter. Wenn es etwas frecher sein soll, sind auch moderne Kleider oder Cocktailkleider angebracht, wenn Sie mindestens Knielänge haben und nicht zu extraordinär sind. Die Dame sollte in jedem Fall darauf achten, nicht zu viel nackte Haut zu zeigen. Um dem gerecht zu werden, kann zum Beispiel das Kleid oder das Kostüm mit knieumspielendem Rock und einer Strumpfhose kombiniert werden. Den Business Attire-Look schließt die Dame mit einer klassischen Frisur und dezentem Make-Up ab.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017