Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Lippenpflegstifte machen alles nur schlimmer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kosmetik  

Lippenpflegestifte machen alles nur schlimmer

04.09.2013, 16:14 Uhr | hut

Lippenpflegstifte machen alles nur schlimmer. Lippen: Lippenpflegestifte machen oft alles nur schlimmer.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Pflegestifte versprechen geschmeidige Lippen. Oft führt ihr Gebrauch aber zum Gegenteil. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Trockene, rissige Lippen sehen nicht nur unschön aus, die kleinen Wunden sind häufig auch recht unangenehm. Lippenpflegestifte sollen Abhilfe schaffen und die Lippen wieder zart und geschmeidig machen. Dermatologen warnen jedoch: Häufiger Gebrauch macht alles nur schlimmer. Welche Mittel besser wirken und welche Ursachen hinter den spröden Lippen stecken können.

Lippenpflegestifte blockieren die Luftzufuhr

Bei spröden Lippen wollen wir Sofort-Hilfe und greifen daher gern zum Pflegeprodukt aus der Drogerie. Die handlichen Lippenstifte sind schnell aufgetragen, doch schon nach kurzer Zeit sind die Lippen wieder trocken. Daraufhin wird fleißig nachgecremt - ein Teufelskreis, sagt die Hautärztin Dr. Yael Adler gegenüber dem ZDF-Morgenmagazin. Denn tatsächlich seien die Lippen nach dem mehrmaligen Gebrauch von Pflegestiften trockener als zuvor.

Die Lippenstifte blockieren die Luftzufuhr, erklärt die Dermatologin: "Viele Lippenpflegeprodukte legen sich wie ein nicht atmungsfähiger Film auf die Lippen. Darunter staut sich dann Feuchtigkeit und die führt zu einer Aufweichung der Lippenhaut. Und dann will man natürlich - wie in einem Teufelskreis - immer wieder die Lippen geschmeidig machen und verstärkt das Problem von Mal zu Mal."

Pflegestifte haben großes Suchtpotenzial

Die Suchtgefahr nach den praktischen Stiften ist groß, zumal Drogerie- und Supermärkte zahlreiche Produkte anbieten, die mit ansprechenden Zusatzfunktionen werben. Geschmack, UV-Schutz oder ein glänzender, farbiger Ton: All das macht die Lippenpflegestifte sehr begehrt.

Wer ab und zu dazu greift, schade seinen Lippen nicht, sagt die Expertin. Doch zur Pflege seien sie eigentlich nicht geeignet.

Honig sorgt für zarten Kussmund

Eine gute Lippenpflege enthält viel Fett und keine Paraffine. Das gelte vor allem bei empfindlicher Haut, erklärt Adler im ZDF-Gespräch. Gut geeignet seien hingegen natürliche Produkte wie Shea- und Kakaobutter. "Sie enthalten wertvolle Fette, die unseren Fetten ähneln. Sie halten die Lippen sehr geschmeidig".

Auch ein altes Hausfrauenrezept sorgt der Expertin zufolge für einen zarten Kussmund: Lassen Sie puren Honig zehn Minuten auf den rauen Lippen einwirken. Wer zwischendurch nicht in Versuchung gerät, den süßen Aufstrich abzulecken, hat im Anschluss samtig-weiche Lippen.

Auch Krankheiten lösen spröde Lippen aus

In der Regel sind kalte Temperaturen und starke Temperaturwechsel für die spröden Lippen verantwortlich. Auch bei zu geringer Flüssigkeitszufuhr kann die zarte Haut schnell trocken werden. Wer aber ständig mit rissiger Lippenhaut zu kämpfen hat, sollte die genauen Ursachen abklären lassen. Denn es können auch Krankheiten dahinterstecken. Neurodermitis, Schilddrüsenerkrankungen, Herpesinfektionen oder Zinkmangel etwa können sich durch trockene Lippen äußern. Mit der Behandlung der Ursache verschwinden dann auch die kleinen Risse für gewöhnlich wieder.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017