Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur >

Beine rasieren: Gute Tipps für Männer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rasur  

Beine rasieren: Gute Tipps für Männer

07.11.2013, 17:11 Uhr | fs (CF)

Dass Männer sich die Beine rasieren, ist außerhalb des Radsports noch eher die Ausnahme. Doch auch das starke Geschlecht erkennt zunehmend die optischen und hygienischen Vorteile von unbehaarten Beinen.

Glatte Beine sehen sportlich aus

Männer, die sich ihre Beine rasieren, hinterlassen bei Beobachter oftmals einen sportlichen Eindruck. Das kommt nicht von ungefähr: Vor allem im Radsport sucht man behaarte Männerbeine vergebens. Bei den Rennen zählt jede Sekunde. Und jedes Mittel, die Aerodynamik zu verbessern, ist recht. Diesem Ziel dient auch das Rasieren der Beine.

Auf glatter Haut heilen zudem Schürfwunden schneller, und die Arbeit der Masseure wird erleichtert. Doch auch wenn sie nicht bei der Tour de France um einen Spitzenplatz kämpfen, entscheiden sich immer mehr Männer für eine Rasur ihrer Beine. Hier geben zumeist die größere Hygiene und die Optik den Ausschlag.

So werden Ihre Beine schön glatt

Um beim Rasieren der Beine ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie lange Haare zunächst einmal kürzen, bis nur noch Stoppel übrig bleiben. Das funktioniert am besten mit einem Bartschneider oder mit einem elektrischen Haarschneider.

Danach kommt Rasierschaum zum Einsatz, der die Haut optimal auf die Rasur vorbereitet. Eine andere Möglichkeit ist Babyöl. Bei der Wahl des Werkzeugs sollten auch Männer zu Rasierer für Frauen greifen. Sie sind für den Einsatz an den Beinen optimal geeignet. Wichtig: Rasieren Sie immer in Wuchsrichtung der Haare, um Verletzungen zu vermeiden.

Pflege nach der Rasur

Nach dem Rasieren brauchen Ihre Beine noch ein wenig Pflege. Das ist vor allem dort wichtig, wo die Haut besonders empfindlich ist, zum Beispiel an den Innenseiten der Oberschenkel. Hier können schnell juckende Stellen und Pusteln auftreten. Beugen Sie vor, indem Sie eine sanfte Hautpflege oder eine Creme mit desinfizierender Wirkung auftragen. Aftershave mit Alkohol ist hingegen eher nicht geeignet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Männerpflege > Rasur

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017