Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Die Gewinner der "Goldenen Unruh 2016"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die beliebtesten Uhren: Gewinner der "Goldenen Unruh"

26.02.2016, 15:52 Uhr | wanted.de

Die Gewinner der "Goldenen Unruh 2016". Das sind die beliebtesten Uhren in diesem Jahr. (Quelle: Piaget)

Das sind die beliebtesten Uhren in diesem Jahr. (Quelle: Piaget)

Der schönste Uhrenvergleich: Es wird Zeit für die Parade der schönsten und beliebtesten Armbanduhren: Die Sieger des renommierten Publikumspreises "Goldene Unruh" stehen fest. Wir stellen Ihnen die preisgekrönten Zeitmesser in der Foto-Show vor.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Jedes Jahr lassen das "Uhren-Magazin", "watchtime.net", "Focus" und "Focus Online" über die besten Uhren der Welt abstimmen. Die Uhrenhersteller schickten diesmal 354 Modelle in fünf Preiskategorien zwischen 2500 und über 25.000 Euro ins Rennen.

21.000 Wähler

In der ersten Runde wählten die Leser vom "Uhren-Magazin" und "watchtime.net" ihre zehn Favoriten jeder der fünf Kategorien. Diese 50 beliebtesten gingen bei "Focus Online" ins Finale. Rund 21.000 Uhrenliebhaber haben ihre Wahl getroffen. Die Uhrenmanufaktur Nomos Glashütte, das Traditionsunternehmen aus dem Erzgebirge, stellt zwei Sieger und einen dritten Platz: In der Katagorie A bis 2500 Euro überzeugte der "Tangomat" mit schlichtem, zeitlosen Design.

In der Kategorie B bis 5000 Euro wählten die Leser das Modell "Metro Datum Gangreserve" mit Abstand auf den ersten Platz. Außerdem konnte die minimalistisch-elegante "Lambda 39 samtschwarz" den dritten Platz in der Katagorie D bis 25.000 Euro verbuchen.

Die Siegeruhr in der Katagorie C bis 10.000 Euro ist die "Kal. 99.5" mit blauen Zeigern und Krokodillederarmband aus dem Hause D. Dornblüth & Sohn. In der Katagorie D bis 25.000 Euro setzte sich das Jahreskalender-Modell "Portugieser Annual Calendar" von IWC an die Spitze.

Erzgebirge räumt ab

Der Sieger in der Luxusklasse E für Uhren von 25.000 Euro aufwärts stammt ebenfalls aus dem Erzgebirge: Die "Senator Cosmopolite" von Glashütte Original. Die Weltzeituhr mit römischen Ziffern ist in Rotgold und Weißgold erhältlich. Sie zeigt dem weltgewandten Träger die Uhrzeiten zweier Zeitzonen gleichzeitig an.

Goldmedaille Technik

Für besondere Errungenschaften der Uhrmacherkunst verleiht die Redaktion des "Uhren-Magazins" in jedem Jahr die "Goldmedaille Technik". Diese Ehre gebührt diesmal Piaget für das Kaliber 883P und den Altiplano Flyback-Chronographen. In der Begründung heißt es: "Der Altiplano Handaufzugschronograph ist die erste Uhr mit Komplikation, die Piaget in extrem flacher Bauweise vorstellt. Eine doppelte Herausforderung, welche die Manufaktur dank ihrer enormen, mit 25 ultraflachen Kalibern und 14 Weltrekorden gesammelten Erfahrung in extremer Miniaturisierung bravourös meistern konnte."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017