Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Nicht verpassen: Das sind die Serienhighlights 2017

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nicht verpassen: Das sind die Serienhighlights 2017

01.03.2017, 14:28 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Nicht verpassen: Das sind die Serienhighlights 2017. Giovanni Ribisi und "Breaking Bad“-Star Bryan Cranston sind die Hauptdarsteller der neuen Amazon-Serie "Sneaky Pete". WANTED.DE zeigt die Topserien 2017. (Quelle: Amazon.com Inc)

Giovanni Ribisi und "Breaking Bad“-Star Bryan Cranston sind die Hauptdarsteller der neuen Amazon-Serie "Sneaky Pete". WANTED.DE zeigt die Topserien 2017. (Quelle: Amazon.com Inc)

Fans von TV-Serien kommen auch 2017 auf ihre Kosten. Hier sind Sie richtig, wenn Sie auf der Suche nach neuen Produktionen sind oder die Fortsetzungen nicht verpassen wollen.

Comic-Fans schalten donnerstags den Pay-TV-Sender Fox ein, um gegen 21.00 Uhr die erste Staffel der neuen Serie "Legion" zu sehen. Anfang Februar startete die Spin-off-Sendung zu den "X-Men"-Filmen von Marvel. Darin hadert der Mutant David Haller (Dan Stevens) mit seiner psychischen Erkrankung, hinter der außergewöhnliche Fähigkeiten stecken könnten.

Superhelden gibt es auch bei Netflix. Am 17. März startet bei dem Video-on-Demand-Kanal "Iron Fist", eine Serie bei der ein Kung-Fu-Meister sein Können einsetzt, um in New York für Recht und Ordnung zu sorgen.

Kultserie "24" mit neuem Helden

Um einen knallharten Typen geht es auch in "24: Legacy": Eric Carter (gespielt von Corey Hawkins) ist das neue Gesicht der Echtzeit-Serie. Als Ersatz für Jack Bauer (Kiefer Sutherland) macht er seit dem 13. Februar keine schlechte Figur und muss mit Hilfe des CTU (Counter Terrorist Unit) einen großen Terroranschlag verhindern – zu sehen immer montags um 22.15 Uhr auf Sky 1 sowie über Sky Go, Sky On Demand und Sky Ticket.

"Breaking Bad"-Star in neuer Serie

Im Februar startete auch die bereits hoch gelobte Amazon-Original-Serie "Sneaky Pete" als Video-on-Demand auf Deutsch. Kein anderer als "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston tritt dafür als Produzent und auch Nebendarsteller auf. In der Hauptrolle ist Giovanni Ribisi zu sehen, der sich als cleverer Trickbetrüger in das Leben eines anderen einschmuggelt. Aufgrund des großen Erfolges ist Staffel 2 bereits in Planung.

Von Krieg und Politik

Ein weiteres Serienhighlight wird ab dem 23. März zu sehen sein: In "Deckname Quarry" geht es um einen Vietnam-Veteranen, der 1972 heimkehrt. Gequält von den Erinnerungen an den Krieg lässt er sich von Auftragskillern anwerben. Die achtteilige Serie wird montags bis freitags um 23.00 Uhr zu sehen sein, wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD sowie parallel auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket abrufbar.

Eine spannende Geschichte ist der Ausgangspunkt von "Designated Survivor" mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle. Auf Netflix ist er seit dem 6. November 2016 zu sehen, wie er als einziger Überlebender eines großen Attentats vom kleinen Politiker zum Präsidenten der USA wird. Die Folgen werden nach und nach online gestellt, die nächste kommt am 29. März.

Amerikanische Geschichte in Serie

Bei den diesjährigen Golden Globes mit viel Lob und einigen Auszeichnungen bedacht: "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" zeigt einen der spektakulärsten Gerichtsprozesse der US-Geschichte mit Starbesetzung. Sportikone O.J. Simpson, dargestellt durch Cuba Gooding, Jr., wird der Mord an seiner Ex-Frau und deren neuen Lebenspartner vorgeworfen. Die erste Staffel der Anthologie-Serie läuft derzeit freitags um 21 Uhr, wahlweise auf Deutsch oder Englisch auf Sky Atlantic HD sowie parallel auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket. Die komplette Staffel wird ab dem 20. März immer montags bis freitags um 19 Uhr auf Sky Atlantic HD wiederholt und ist auch weiterhin über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar.

Sechste Staffel von "American Horror Story“

Der Name verrät es bereits: Hinter der neuen Serie über den gefallen US-Sporthelden stehen unter anderem die Macher von "American Horror Story". Doch keine Angst, auch mit der düsteren Anthologie-Serie geht es weiter. Im deutschen Pay-TV lief die sechste Staffel "Roanoke" über unheimliche Geschehnisse in einer Gründersiedlung seit letztem November. Über das Thema der neuen Staffel wird bereits wild spekuliert – angeblich soll es um den Wahlkampf Trump-Clinton gehen. In jedem Fall wird ein Start zum Ende des Jahres erwartet.

Ron Perlman in neuer Amazon-Serie

Für Fans von Golden-Globe-Gewinner Ron Perlman ("Sons of Anarchy") gibt es gute Neuigkeiten: Die zweite Staffel seiner Amazon-Original-Serie "Hand of God" startet ab dem 10. März in der deutschen Synchronfassung als Video-on-Demand. In der Fortsetzung steht der Richter selbst vor Gericht – wegen der Ermordung eines Polizisten. Ob es ihm gelingen wird, die Verschwörung aufzudecken?

Eine weitere Gerichtsdrama-Serie zeigt Schauspieler Billy Bob Thornton als kleinen, alkoholsüchtigen Anwalt, der sich in Kalifornien mit den ganz Großen anlegt. Die Amazon-Original-Serie "Goliath" ist bereits seit November 2016 auf dem Video-Streaming-Service zu sehen.

Mitfiebern mit alten Bekannten

Ganz klar: Auch 2017 kommt keiner an "The Walking Dead" und "Game of Thrones" vorbei. Der zweite Teil der aktuellen siebten Staffel "The Walking Dead" läuft bei Fox immer montags ab 21 Uhr, keine 24 Stunden nach der US-Premiere. Staffel 8 wird voraussichtlich im Herbst 2017 starten.

Die 6. Staffel der HBO-Fantasy-Serie "Game of Thrones" läuft bald im deutschen Free TV: RTL II strahlt die Folgen ab dem 11. März aus. Die Dreharbeiten zu Staffel 7 laufen wohl noch. Die vorletzte Staffel des Mega-Erfolgs dürfte vermutlich im Sommer ausgestrahlt werden.

Garantiert weiter geht es 2017 auch mit der Netflix-Erfolgsserie "House of Cards". Ende Mai soll die fünfte Staffel ausgestrahlt werden. Hierzulande ist die Serie zunächst bei Sky zu sehen.

Überraschungserfolg

Wenn Sie die erste Staffel des Überraschungserfolgs von 2016 noch nicht gesehen haben, ist noch Zeit. Die zweite Staffel von „Stranger Things“ hat Netflix für Oktober 2017 angekündigt. Ein absolutes Muss – nicht nur für Kinder der 1980er-Generation, die Grusel lieben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017