Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Viel Neuschnee zum Saisonende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skigebiete  

Viel Neuschnee zum Saisonende

28.03.2008, 15:39 Uhr | dpa-tmn

Skiurlaub-Superlative im Überblick (Foto: T-Online)Skiurlaub-Superlative im Überblick (Foto: T-Online) Neuschnee kurz vor dem Ende der Skisaison: In manchen deutschen Wintersportgebieten sind die Bedingungen besser als im Januar. Nach Angaben des ADAC wuchs zum Beispiel am Nebelhorn bei Oberstdorf die Schneedecke über Ostern von 2,40 auf 3,20 Meter. In Balderschwang legte die Schneehöhe von 90 Zentimeter auf 1,60 Meter zu. Talabfahrten seien in den bayerischen Alpen größtenteils allerdings nicht möglich, teilte der Automobilclub mit. Auch seien in Bayern nur noch wenige Loipen gespurt.

#

Sie wollen wissen, wie es um den Schnee in Ihrem Urlaubsland bestimmt ist? Dann klicken Sie sich einfach durch unsere aktuellen Schneehöhen. Hier können Sie auch ein Skigebiet nach Ihren Wunschkriterien aussuchen.

Übersicht Skiatlas - alle Wintergebiete auf einen Blick
Skigebiet schneller finden Routenplaner berechnet die beste Strecke
#

#

Österreich: vereiste, nasse Pisten

Auch in Österreich seien die Talabfahrten nur teilweise fahrbar, in den Skigebieten seien die Bedingungen größtenteils noch gut. Zum Teil müssten Wintersportler aber mit vereisten und nassen Pisten rechnen. Als "durchweg gut" bezeichnet der ADAC die Bedingungen in der Schweiz. In Mürren im Berner Oberland zum Beispiel wurden im Skigebiet zuletzt 3,48 Meter Schnee gemessen, 74 Zentimeter mehr als in der Vorwoche. Auch in der Eidgenossenschaft seien die Talabfahrten aber nur teilweise offen.

In Nachbarländern Top-Bedingungen

Mit "gut bis fahrbahr" bewertet der ADAC die Bedingungen in Italien. Auch in Frankreich liegt noch viel Schnee, Spitzenreiter ist Chamonix in Hochsavoyen mit 4,20 Meter im Skigebiet. Hier im Westen der Alpen seien auch Talabfahrten weiterhin größtenteils möglich. "Beste Wintersportbedingungen" bietet nach Neuschneefällen auch Spindlermühle in der Tschechische Republik, so der ADAC weiter. In Schweden und Norwegen seien die Pisten- und Loipenzustände ebenfalls durchweg gut. Nur "mittelprächtig" seien die Verhältnisse dagegen in den Wintersportgebieten Polens. Hier liegt Zakopane mit noch einem Meter Schnee im Skigebiet an der Spitze.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal