Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Skiurlaub >

Kanada eröffnet Rekord-Seilbahn in Whistler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanada  

anada eröffnet Rekord-Seilbahn

10.12.2008, 17:00 Uhr | S. Ewald

Kanada: Die weltweit höchste Seilbahn wird im Wintersportort Whistler in Betrieb genommen (Foto: Paul Morrison)Kanada: Die weltweit höchste Seilbahn wird im Wintersportort Whistler in Betrieb genommen (Foto: Paul Morrison) Am Freitag wurde im kanadischen Wintersportort Whistler, zwei Autostunden von Vancouver entfernt, die Seilbahn der Superlative eröffnet. Peak-to-Peak, was so viel heißt wie „von Gipfel zu Gipfel“, verbindet die beiden Berge Whistler und Blackcomb miteinander: 28 Gondeln, die jeweils 28 Passagiere fassen, legen 4400 Meter in 11 Minuten zurück. Insgesamt dauerte der Bau der Seilbahn, die zwei Weltrekorde erzielen soll, circa eineinhalb Jahre. Fahren Sie mit von Gipfel zu Gipfel in der Video-Simulation.

Kanada verbucht bereits vor Olympia zwei Weltrekorde

Weltrekord Nummer Eins: Auf der insgesamt 4400 Meter langen Strecke befinden sich über eine Distanz von circa 3000 Metern keinerlei Tragpfeiler. Weltrekord Nummer Zwei: Mit Gondeln 415 Meter über dem Fitzsimmons Creek soll die Seilbahn, die auch „Peak to Peak“ (Gipfel zu Gipfel) genannt wird, die höchste Seilbahn werden. Die insgesamt 28 Gondeln werden für die Gipfel-zu-Gipfel-Fahrt nur jeweils elf Minuten benötigen. In einer Stunde können so bis zu 4100 Gäste befördert werden. Im Sommer erleichtert die Seilbahn den Aufstieg für Wanderer und im Winter für Ski- und Snowboarder.


Skifahren bis in den Sommer hinein

Nicht nur technisch baut das Skigebiet auf Superlative. Seit Einführung der Wetteraufzeichnung hat man im Laufe von 28 Jahren in Whistler/Blackcomb im Jahresdurchschnitt mehr als neun Meter Schnee gemessen Whistler/Blackcomb hat somit die längste Skisaison in Nordamerika: sie reicht von November bis Juni. Gletscherskifahren ist im Juni und teilweise sogar noch im Juli auf dem Blackcomb Mountain möglich.


Barrierefreies Whistler

Die "Peak to Peak" Seilbahn bringt auch Sportler mit Handicap auf die Gipfel. Die Kabinen der Seilbahn sind für Rollstühle geeignet und eröffnen Wintersportlern mit und ohne Behinderung mehr als 200 Pisten auf den Bergen Whistler und Blackcomb. Der Zugang zur Peak-to-Peak-Gondelbahn ist für Rollstuhlfahrer nur über Whistler Mountain möglich. Das Skiresort möchte Menschen mit physischen Einschränkungen an den Wintersport heranführen und ihre Fähigkeiten ausbauen. Und so richtet sich das „Whistler Adaptive Sports Program“ auch an Skifahrer oder Snowboarder jeglicher Könnensstufen. Erfahrene Trainer, Guides und Assistenten sorgen dafür, dass der Traum vom Skifahren Realität wird. Zu den Programmen gehören Sitzskifahren mit Bi- und Monoskis, Angebote für Skifahrer mit eingeschränkter Seh-und/oder Hörfähigkeit, Skifahren mit einem oder zwei Ski sowie innovative Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung.

Olympische Winterspiele 2010

Athleten und Zuschauer aus aller Welt werden sich 2010 in Vancouver und dem Wintersportgebiet Whistler zu den 21. Olympischen Winterspielen treffen. Vom 12. bis 28. Februar 2010 findet zunächst die Winterolympiade statt; die Paralympischen Spiele schließen sich vom 12. bis 21. März 2010 an. Vancouver wird Austragungsort für Ski-Freestyle, Snowboarding und alle Eissport-Veranstaltungen: Eishockey, Eiskunstlauf, Curling, Eisschnelllauf und Rollstuhl-Curling. In Whistler geht es um Ski-Alpin, Nordische Kombination, Skilanglauf, Skispringen, Biathlon, Rodeln, Skeleton und Bobsport sowie die alpinen/nordischen Disziplinen der Paralympischen Winterspiele. Informationen unter www.vancouver2010.com.

Weitere Informationen
Reisende erhalten kostenfreies Informationsmaterial über British Columbia bei Lange Touristik Dienst, Tel.: 01805/526232 oder per E-Mail: canada-info@t-online.de. Mehr unter www.whistlerblackcomb.com. Skisaison Whistler/Blackcomb: November bis Juni. Skitagespass Erwachsene (19 bis 64 Jahre) 83 kanadische Dollar (circa 63 Euro) , Senioren (ab 65 Jahren) und Jugendliche (13 bis 18 Jahre) 71 Dollar (circa 54 Euro), Kinder (7 bis 12 Jahre) 44 Dollar (circa 33 Euro). Bei Online-Buchungen können Urlauber bis zu 20 Prozent sparen. Die Anreise ab Flughafen Vancouver dauert circa 2,5 Autostunden, regelmäßiger Bustransfer direkt ab Flughafen nach Whistler.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Skiurlaub

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017