Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Bikepark Winterberg: Nervenkitzel auf zwei Rädern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bikepark Winterberg: Nervenkitzel auf zwei Rädern

28.02.2013, 09:52 Uhr | ah (CF)

Der Bikepark Winterberg ist der größte Fahrradpark im nord- und mitteldeutschen Einzugsgebiet. Er befindet sich auf der hohen Kappe des winterbergischen Rothaargebirges. Das Areal liegt auf etwa 776 Meter Höhe.

Bikepark Winterberg und seine Strecken

Der Bikepark Winterberg verfügt über insgesamt acht verschiedene Bahnen, welche sich über eine Gesamtlänge von knapp neun Kilometern erstrecken. Sie können je nach Vorliebe unterschiedliche Abschnitte wählen, so zum Beispiel den Übungsparcour, den Fun Ride, den Slopestyle, die Downhill-Strecke oder den North Shore. Letzterer bezeichnet beispielsweise einen aus Holzkonstruktionen bestehenden Abschnitt. Dabei navigieren Sie in einer Höhe von 1,5 Metern über dem Waldboden und müssen in der Lage sein, einige Streckenteile im Sprung zu überwinden.

Besonders erfahrene Biker können sich an den aktuellstem Streckenabschnitt versuchen, dem "Try it or leave it". Er beinhaltet Wippen, Sprünge, Treppen oder auch sehr schmale Balken. Auf sämtlichen Strecken haben Sie jedoch die Möglichkeit, die ambitioniertesten Übungen über die sogenannten "Chickenways" zu umfahren.

Öffnungszeiten und Preise

Der Bikepark Winterberg ist üblicherweise von April bis November geöffnet und steht sämtlichen Besuchern zwischen 9 und 18 Uhr zur Verfügung. Bei günstiger Wetterlage können Sie den Park auch früher beziehungsweise später besuchen. Der Preis für das Ausleihen eines Mountainbikes liegt bei einem täglichen Satz von 21 Euro. Dazu können Sie Schutzkleidung für 29 Euro ausleihen. Der Erwerb einer Karte, mit der Sie insgesamt zehn Fahrten machen können, kostet 20 Euro, während Sie für 36 Euro die doppelte Zahl an Abfahrten unternehmen können. Eine 2-Tageskarte kostet 49 Euro, für eine von April bis November gültige Saisonkarte müssen Sie 330 Euro zahlen. Fahrräder und Schutzkleidung können vor Ort ausgeliehen werden. Ferner werden Fahrtechnik-Kurse und geführte Touren angeboten. Der Park verfügt zudem über einen Doppelsessellift mit eingebauter Fahrrad-Halterung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal