Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Klamml-Steig: Klettersteig am Wilden Kaiser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klettersteige  

Klamml-Steig: Klettersteig am Wilden Kaiser

19.12.2013, 10:24 Uhr | is (CF)

Der Klamml-Steig ist ein Klettersteig in einer der traditionsreichsten und beliebtesten Bergsteiger-Regionen Österreichs: der Region Wilder Kaiser. Hier erhalten Sie nützliche Hinweise zum Charakter und der Route des relativ neuen Klettersteigs.

Wilder Kaiser: Der Klamml-Steig

Der Klamml-Steig beginnt in etwa 1500 Metern Höhe und besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil bietet einen relativ leichten Einstieg mit dem Schwierigkeitsgrad B bis C, während der zweite Teil den Schwierigkeitsgrad D aufweist und nur mit viel Erfahrung bewältigt werden kann. Die Ferrata ist ungefähr 250 Meter lang und verläuft am oberen Ende des Klamml-Weges. Die ganze Strecke ist nicht kinderfreundlich, aber zum Klettern durchgängig mit einem dicken Stahlseil und vielen Klammern abgesichert.

Die Route des Klettersteigs

Der erste Teil der Strecke beginnt mit einem leichten Aufstieg, bevor Sie einen kurzen steileren Abschnitt bewältigen müssen. Über eine Platte kommen Sie durch leichtes Gelände bis zur Brücke, vor der Sie die Möglichkeit haben, den Klettersteig zu verlassen. Der zweite Abschnitt des Klamml-Steigs beginnt mit der etwa zwölf Meter langen Nepalbrücke über die Klamml-Schlucht, die eine sogenannte Zweiseilbrücke ist und für deren Überquerung Sie etwas Mut brauchen. Direkt nach der Brücke kommt der schwierigste und steilste Teil der Strecke, bevor Sie nach einem weiteren mittelsteilen Teilstück den Ausstieg erreichen.

Wilder Kaiser: Tipps zum Klettern

Die beste Jahreszeit zum Klettern am Wilden Kaiser ist zwischen den Monaten Juni und Oktober. Aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades im zweiten Anschnitt der Strecke sollten Sie bei Problemen im ersten Teil vor der Seilbrücke den Ausstieg nutzen.

Anreisen können Sie über die A12, von der Sie an der Ausfahrt Kufstein Süd abfahren müssen. In Richtung St. Johann fahren Sie anschließend weiter bis nach Ellmau. Wenn Sie lieber mit der Bahn anreisen, sollten Sie den Zug bis nach St. Johann nehmen und von dort mit dem Bus nach Ellmau weiterfahren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal