Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Aktivurlaub für Wintermüde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kurzurlaub im sonnigen Süden  

Aktivurlaub für Wintermüde

23.11.2015, 12:25 Uhr | Armin Herb/Hans-Werner Rodrian/srt

Aktivurlaub für Wintermüde. Aktivurlaub ist auf Inseln besonders schön. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Aktivurlaub ist auf Inseln besonders schön. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn daheim Kälte, Matsch und Nebel drohen, zieht es Aktivurlauber auf Inseln und Küsten mit wärmeren Temperaturen. Wir stellen die schönsten Orte zum Wandern und Radeln vor.

Günstig Urlaub auf Zypern machen

Die geteilte Insel ist für den Aktivurlauber vor allem im gebirgigen Westen interessant, wo sich das Troodos-Massiv als wanderfreundliche Mittelgebirgslandschaft bis auf 2000 Meter Höhe erhebt. Auch sonst lohnt die Wahl. Statt platter Betonsiedlungen wie in Ayia Napa und Larnaca finden sich zu Füßen des Troodos urige Dörfer mit guten Kneipen, Orangenhaine und weite Wälder. Die Akámas-Halbinsel mit ihrer fantastischen Heidelandschaft und der berühmten Aphrodite-Bucht inmitten imposanter Steilküsten wurde zum Schutz vor Baulöwen sogar zum Nationalpark erklärt. 

La Palma: Die Lieblingsinsel der Mountainbiker

Wege und Pfade auf der "Isla Bonita" sind oft steil, der Untergrund anspruchsvoll. Blutige Anfänger tun sich hier etwas schwer. Aber die Landschaft entlang der Vulkanketten ist einfach grandios. Am besten man fragt in Puerto Naos an der sonnigeren Westküste nach Ottes, dem Allgäuer. Er ist dort sehr bekannt, führt seine Bike-Station auf der jüngsten Kanareninsel schon seit fast zwanzig Jahren und kennt alle Trails vom schwarzen Strand bis hinauf zum Gipfel des Roque de los Muchachos auf fast 2500 Metern Höhe. Dort oben am Kraterrand erinnert übrigens das Wetter oft an die Alpen und verlangt nach etwas mehr Wetterschutz als nur das Kurzarmtrikot.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Die griechischen Inseln

Sie sind im Winter nur per Linien­flugzeug via Athen oder Thessaloniki zu erreichen. Doch seit die Billigflieger auch diese Nische entdeckt haben, kommt man etwa mit Aegean Airlines bereits ab 200 Euro nach Kreta. Schon für 20 Euro pro Tag wohnt man zum Beispiel in der Ferienanlage Karo im traditionellen Dorf Arolithos, nur elf Kilometer von Iraklion entfernt. Ebensoviel kostet ein Mietwagen - und der lohnt sich für Kreta ganz bestimmt, denn Griechenlands größte Insel ist fast 300 Kilometer lang. Gipfelstürmer kommen freilich überall zum Zug und oft weit über 2000 Meter hinaus: Im Osten umringt das Dikti-Gebirge wie ein Kranz die Windmühlen-Ebene Lassithi, im Zentrum lockt das unzugängliche Ida-Massiv, im Westen ragen die Lefka Ori mit der berühmten Samaria-Schlucht auf. 

Sport für alle auf Mallorca

Während zu Hause Wanderwege und Golfplätze noch unter einer Schneedecke begraben liegen, stehen auf Mallorca die Mandelbäume schon im Januar in rosa-weißer Blüte. Wandern kann man herrlich im Nordwesten, weit weg von den Touristenzentren. Da schlummern kleine Bergdörfer, einige von ihnen zählen gerade mal 100 Einwohner. Auf der Fahrt entlang der Küstenstraße zwischen Banyalbufar und Sa Calobra fällt die Steilküste bis zu 400 Meter tief ab. Olivenhaine, Fincas und weite Blicke über Klip­pen und Meer warten. Und natürlich darf ein Ausflug nach Valldemossa nicht fehlen - wo Frédéric Chopin und George Sand einen langen Winter miteinander verbrachten. Wer dann abends, nach getaner Wanderung, auf der Terrasse sitzt und übers Meer blickt, der darf sich ein Gläschen mallorquinischen Rotwein gönnen und darauf trinken, dass der Kurzurlaub im sonnigen Süden eine ausgezeichnete Idee war. 

Gran Canaria: Canyons wie im Wilden Westen

Hinter den Dünen von Maspalomas kann man sie schon erahnen, die roten Felsen und Schluchten im Süden Gran Canarias. Gleich am Ortsrand schlängelt sich ein Schotterband zwischen Agaven hinauf in den Barranco de Fataga - eine Szenerie wie im Wildwestfilm. Je höher man sich in die Berge schraubt, desto anspruchsvoller werden die Wege und Touren. Immerhin kratzt der höchste Berg, der Pico de las Nieves, schon fast an der 2000-Meter-Marke. Wer im Bike-Urlaub gerne Strandleben gegen Bergruhe tauscht, mietet sich gleich oben im Gebirge ein, etwa im Bergdorf San Bartolomé de Tirajana.

Madeira: Die Inseln der Blumen

Vulkane haben diese Felsinsel aus dem Meer auftauchen lassen. Madeira wird zwar "Insel der Blumen" genannt, aber gemütliche Touren durch Blümchenwiesen sollte man nicht erwarten, auch wenn irgendwo immer etwas blüht. Viele Wege zeigen sich steil und ruppig, manchmal auch mit Dornen gespickt. Aber die Landschaft, die grandiosen Ausblicke und das milde Klima entschädigen für so manchen Schweißtropfen. Falls doch mal wieder ein Plattfuß zu viel zu flicken war, trinkt man abends an der Bar mit dem Guide einen süffigen Poncha, den Insel-Cocktail aus Zitronensaft und Zuckerrohrschnaps. Und schon freut man sich wieder auf wilde Pfade über den Wolken, durch Eukalyptuswälder und an steilen Bergflanken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017