Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland >

Oktoberfest - Bombenterror am Bierzelt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reise in die Geschichte  

Oktoberfest - Bombenterror am Bierzelt

18.01.2010, 10:37 Uhr | Linus Geschke, Spiegel Online

Sicherheitsmaßnahmen auf dem Oktoberfest 2009: 1980 war das Oktoberfest Ziel eines der schlimmsten Anschläge Nachkriegsdeutschlands. (Foto: Reuters)Oktoberfest: 1980 Ziel eines der schlimmsten Anschläge Nachkriegsdeutschlands (Foto: Reuters) Bei all den Zechgelagen, der Fröhlich- und Gemütlichkeit im Übermaß vergisst mancher, dass ausgerechnet das Oktoberfest im Jahr 1980 Schauplatz eines schrecklichen Terroranschlags wurde. 13 Menschen kamen ums Leben, mehr als 200 wurden teils schwer verletzt, als am Haupteingang eine Rohrbombe mit 1,4 Kilogramm TNT detonierte.

#

#

Heinz-Sielmann-Stiftung Deutschlands beliebtestes Naturwunder
#

#

Oktoberfest-Attentat

Als Bombenleger gilt der Rechtsextremist Gundolf Köhler aus Donaueschingen, der selbst bei der Explosion ums Leben kam. Doch bis heute ist ungeklärt, ob es neben dem 21-Jährigen Mittäter gab. Das Oktoberfest-Attentat gilt als schlimmster Terroranschlag im Nachkriegsdeutschland. Im September 2008 wurde auf der Theresienwiese ein Denkmal des Bildhauers Friedrich Koller eingeweiht, um der Opfer zu gedenken.


#

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Todesstreifen DDR - das Grüne Band

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal