Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland >

Oktoberfest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Oktoberfest in Essen: Mann stirbt bei Arbeitsunglück – Fest abgesagt
Oktoberfest in Essen: Mann stirbt bei Arbeitsunglück – Fest abgesagt

Am Rande des "Rü Oktoberfests" in Essen hat es am Samstag einen tödlichen Zwischenfall gegeben. Ein 36-jähriger Mann starb bei einem schweren Arbeitsufall, wie die Polizei mitteilte.  Die Beamten... mehr

Am Rande des "Rü Oktoberfests" in Essen hat einen tödlichen Zwischenfall gegeben. Ein Mann wurde von einem herabstürzenden Heizungstank tödlich verletzt.

Feste - Flanieren und feiern: 6,2 Millionen Gäste beim Oktoberfest
Feste - Flanieren und feiern: 6,2 Millionen Gäste beim Oktoberfest

München (dpa) - Gut sechs Millionen Besucher, mehr als sieben Millionen Maß Bier - das Münchner Oktoberfest kehrt zu alter Form zurück. Schausteller, Gäste und Marktkaufleute seien zufrieden - "und... mehr

München (dpa) - Gut sechs Millionen Besucher, mehr als sieben Millionen Maß Bier - das Münchner Oktoberfest kehrt zu alter Form zurück.

Münchner Oktoberfest zieht positive Bilanz

München (dpa) - Das Münchner Oktoberfest kehrt zu alter Form zurück: Rund 6,2 Millionen Besucher kamen nach der vorläufigen Bilanz der Festleitung in diesem Jahr auf das Volksfest, deutlich mehr als 2016. Polizei und Rettungskräfte zogen ebenfalls eine positive Bilanz. «Das war ein friedliches Oktoberfest», sagte der Pressesprecher der Münchner Polizei, Marcus da Gloria Martins. Es gab einen Rückgang bei den Körperverletzungen, allerdings viele Maßkrugschlägereien. mehr

München (dpa) - Das Münchner Oktoberfest kehrt zu alter Form zurück: Rund 6,2 Millionen Besucher kamen nach der vorläufigen Bilanz der Festleitung in diesem Jahr auf das Volksfest, deutlich mehr als 2016.

Wiesn geht zu Ende - wieder sechs Millionen erwartet

München (dpa) - Nach 18 Tagen geht auf der Theresienwiese in München heute das Oktoberfest zu Ende. Allem Anschein nach ist die diesmal bis zum Tag der Deutschen Einheit ausgedehnte Wiesn wieder zu ihrer ursprünglichen Besucherstärke zurückgekehrt. Die Festivalleitung rechnet damit, dass wieder die Marke von sechs Millionen Besuchern geknackt wird. Am Mittag wollen die Veranstalter sowie Polizei und Rettungskräfte ihre Bilanz ziehen. 2016 hatten schlechtes Wetter und Terrorsorgen die Gästezahl auf 5,6 Millionen sinken lassen. mehr

München (dpa) - Nach 18 Tagen geht auf der Theresienwiese in München heute das Oktoberfest zu Ende.

Samuel Koch über seinen Besuch auf dem Oktoberfest: So heftig war es
Samuel Koch über seinen Besuch auf dem Oktoberfest: So heftig war es

Samuel Koch ist bekannt dafür, mit seiner Querschnittslähmung bemerkenswert locker in der Öffentlichkeit umzugehen. Bei einem Besuch auf dem Oktoberfest macht er nun auch kein Geheimnis daraus, wie... mehr

Was für andere ganz normal ist, wird für den Querschnittsgelähmten zur Tortur.

Oktoberfest 2017: Arnold Schwarzenegger überrascht mit einer blutjungen Begleitung
Oktoberfest 2017: Arnold Schwarzenegger überrascht mit einer blutjungen Begleitung

Das ist ja mal eine Überraschung auf der Wiesn! Hand in Hand schlendert Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger mit einer blutjungen Schönheit über das Oktoberfest. Bei der hübschen Brünetten handelt es... mehr

Auf dem Oktoberfest 2017 wird getrunken, geschunkelt, getanzt und geflirtet. Der Schauspieler sorgte mit seiner jungen Begleitung für ziemlich viel Gesprächsstoff.

Koreanisches Paar kippt Kinderwagen auf Wiesen
Koreanisches Paar kippt Kinderwagen auf Wiesen

Ein betrunkenes Paar hat auf dem Oktoberfest mehrmals einen Kinderwagen mit dem eigenen Nachwuchs umgeworfen. Das einjährige Kleinkind landete auf dem Boden und verletzte sich leicht, wie die Polizei... mehr

Ein betrunkenes Paar hat auf dem Oktoberfest mehrmals einen Kinderwagen umgeworfen.

Blitz schlägt auf dem Oktoberfest in Zelt ein
Blitz schlägt auf dem Oktoberfest in Zelt ein

Neben all dem Spaß und den tausenden Litern Bier wurde es auf den "Wiesn" kurz ernst: Während eines Unwetters schlug ein Blitz in eines der Festzelte ein. Niemand wurde verletzt. Auf dem Münchner... mehr

Neben all dem Spaß und den tausenden Litern Bier wurde es auf den "Wiesn" kurz ernst: Während eines Unwetters schlug ein Blitz in eines der Festzelte ein.

Rund drei Millionen Gäste zur Oktoberfest-Halbzeit

München (dpa) - Das Münchner Oktoberfest hat in diesem Jahr bis zur Halbzeit wieder etwas mehr Menschen angelockt als im Vorjahr. Rund drei Millionen Menschen kamen bisher auf das Volksfest, wie Festleiter Josef Schmid berichtete. Im Vorjahr lag die Zahl leicht darunter. Es sei eine entspannte, friedliche und ruhige, eine «scheene» Wiesn, sagte Schmid. Weniger Gedränge, seltener überfüllte Bierzelte: «Es ist eine Wiesn, auf der für alle Platz ist.» Die Sicherheitsvorkehrungen mit Eingangskontrollen und Taschenverbot liefen laut Schmid reibungslos. mehr

München (dpa) - Das Münchner Oktoberfest hat in diesem Jahr bis zur Halbzeit wieder etwas mehr Menschen angelockt als im Vorjahr.

Augenthaler über die Wiesn: "Nicht mehr Flair von damals"
Augenthaler über die Wiesn: "Nicht mehr Flair von damals"

Der frühere Fußballweltmeister Klaus Augenthaler ist kein großer Fan des Oktoberfestes. "In jungen Jahren hattest du Pflichtveranstaltungen mit dem FC Bayern und bist dann auch mal privat hingegangen... mehr

Der frühere Fußballweltmeister Klaus Augenthaler ist kein großer Fan des Oktoberfestes.

Oktoberfest: Gaffer prügeln Helfer krankenhausreif
Oktoberfest: Gaffer prügeln Helfer krankenhausreif

Wie die „tz“ berichtet, wurde auf der Wiesn ein Ersthelfer für seine Zivilcourage verprügelt. Er wollte einem in Ohnmacht gefallenen Mann erste Hilfe leisten. Die Folgen sind ein gebrochenes Bein, ein... mehr

Wie die „tz“ berichtet, wurde auf der Wiesn ein Ersthelfer für seine Zivilcourage verprügelt.

Oktoberfest in München: Schwule sollen "sich zurücknehmen"
Oktoberfest in München: Schwule sollen "sich zurücknehmen"

Die Internetseite "Oktoberfestportal.de" hat schwule und lesbische Besucher des Oktoberfests gewarnt, es beim Volksfest auf den Münchener "Wiesn" allzu heftig krachen zu lassen.  Homosexuelle sollten... mehr

Die Internetseite "Oktoberfestportal.de" hat schwule und lesbische Besucher des Oktoberfests gewarnt. Dieser Ratschlag sorgt für Empörung

Live-Blog Oktoberfest: Promis stürmen die Wiesn
Live-Blog Oktoberfest: Promis stürmen die Wiesn

Das Oktoberfest 2017 ist offiziell eröffnet. ?Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter benötigte beim Anzapfen des ersten Fasses nur zwei Schläge. Trotz Regens warteten Hunderte Besucher bereits... mehr

Welche Promis feiern schon jetzt? Was kostet die Maß Bier in diesem Jahr? Hier erfahren Sie alles Wichtige.

Feste: 9000 Trachtler ziehen bei Nieselregen zur Wiesn
Feste: 9000 Trachtler ziehen bei Nieselregen zur Wiesn

München (dpa) - Bei Temperaturen um zehn Grad und leichtem Regen sind rund 9000 Trachtler aus mehreren Ländern durch München zum Oktoberfest gezogen. Hauben und Hüte, die zu vielen traditionellen... mehr

München (dpa) - Bei Temperaturen um zehn Grad und leichtem Regen sind rund 9000 Trachtler aus mehreren Ländern durch München zum Oktoberfest gezogen.

Veronica Ferres gibt Schlagerdebüt bei Florian Silbereisen
Veronica Ferres gibt Schlagerdebüt bei Florian Silbereisen

Veronica Ferres ist eigentlich als Schauspielerin bekannt, doch nun hat sie das Genre gewechselt. Und wo feiert man so ein Schlagerdebüt am besten? Natürlich bei Profi Florian Silbereisen. In "Dirndl!... mehr

Dauerlächeln, enger Hosenanzug und perfekt sitzende Schlagergesten: Die 52-Jährige scheint sich in ihrem neuen Umfeld wohl zu fühlen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Das Oktoberfestbier

Das Bier auf der Theresienwiese wird jedes Jahr teurer. Sie können fünf der sechs Wiesn-Biere aber auch zu Hause genießen – sie werden in ganz Deutschland verkauft. WANTED.DE hat die sechs Wiesn-Biere verglichen: Lesen Sie hier, welches am besten schmeckt.


Das richtige Outfit für das Oktoberfest

Mit Jeans zur Wiesn? Das muss nicht sein! Klicken Sie hier für Tipps zu Outfit, Accessoires, Schmuck und vieles mehr. Sie suchen zum Dirndl die passenden Schuhe? Oder wie wäre es mit einem Oktoberfest-Outfit ohne Dirndl? Die Wiesn-Mode hat nämlich deutlich mehr zu bieten als klassische Trachten. Im Prinzip ist alles erlaubt. So auch bei der Dirndl-Frisur: Ob Kurzhaar, offenes Haar oder Gretchenzopf.



Historie: Das erste Oktoberfest

Wussten Sie eigentlich, dass das Oktoberfest in München eine große Hochzeitsfeier ist? Im Jahr 1810 feierten 40.000 Münchner auf einer Wiese vor der Stadt die Hochzeit des bayerischen Kronprinzen Ludwig, dem späteren König Ludwig I. und der Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Fünf Tage dauerten die Feierlichkeiten. Die Münchner fanden Gefallen daran und feierten im nächsten Jahr wieder, und wieder, und wieder. Heute ist das Oktoberfest das größte Volksfest der Welt und lockt jährlich um die sechs Millionen Besucher auch aus aller Welt - doch nur die wenigsten kennen die Geschichte dahinter. Die Wiesn geht auf die Idee eines bürgerlichen Unteroffiziers zurück: Er schlug vor, die Hochzeit doch mit einem großen Pferderennen zu feiern. König Max Joseph I. erfuhr davon und war begeistert - so konnten die Adeligen die Nähe zum Volk unter Beweis stellen. Ganz München war zur Geburtsstunde des Oktoberfests am 17. Oktober auf den Beinen. Wer ordentlich auf das Brautpaar anstoßen wollte, musste allerdings weit laufen. Einen Bierausschank gab es nur auf der benachbarten Sendlinger Höhe. Erst ein paar Jahre später erlaubte die Stadt den Bierverkauf auf dem Gelände, woraufhin etliche Wirte anfingen, kleine Holzhäuser als Ausschank auf der Theresienwiese zu bauen. Längst heißt die Wiesn auch Fest der Münchner Biere, und die Brauereien bauen schon Monate vor dem ersten Fassanstich 14 urig wirkende, aber mit High-Tech ausgestattete Festzelte mit Platz für bis zu 10.000 Menschen auf. Und unter den Fahrgeschäften befinden sich zwar noch viele nostalgische Attraktionen. Gleichzeitig gibt es auf dem Oktoberfest aber auch immer wieder spektakuläre Neuheiten zu bestaunen - wie etwa den Kettenflieger "Rocket", in dem sich die Gondeln in 55 Metern Höhe überschlagen. 24 Mal musste das Oktoberfest in seiner langjährigen Geschichte ausfallen: Zwei Mal sorgte eine Cholera-Epidemie für einen Ausfall. Auch während des Ersten und Zweiten Weltkriegs und der Weltwirtschaftskrise nach dem Ersten Weltkrieg fand die Wiesn nicht statt. 




Anzeige
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017