Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland >

Edersee-Atlantis: Initiative baut versunkenes Dorf wieder auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Versunkenes Dorf  

Das Edersee-Atlantis soll schöner werden

09.11.2015, 10:41 Uhr | dpa

Edersee-Atlantis: Initiative baut versunkenes Dorf wieder auf. Wenn der Edersee wenig Wasser führt, kommen die Reste des Dorfes Berich an die Oberfläche. (Quelle: dpa)

Wenn der Edersee wenig Wasser führt, kommen die Reste des Dorfes Berich an die Oberfläche. (Quelle: dpa)

Der Edersee ist ein Wander- und Wassersportparadies, er hat aber auch noch eine ganz andere Attraktion in petto. Bei niedrigem Wasserstand kommen die Ruinen eines versunkenen Dorfes ans Licht. Und genau die will eine Initiative jetzt wieder aufbauen. Sehen Sie das Edersee-Atlantis auch in unserer Foto-Show.

Normalerweise erscheinen die Grundmauern des Dorfes Berich im Herbst, wenn der Stausee wenig Wasser führt. Wegen der großen Sommerhitze kamen die Ruinen dieses Jahr sogar deutlich früher zum Vorschein.

Grundmauern sollen neu aufgebaut werden

Besucher kommen oft, um sich die Grundmauern Berichs anzusehen. Auch eine Brücke, ein Friedhof sowie ein Miniaturmodell der Edersee-Staumauer kommen dann zum Vorschein. Doch künftig soll es deutlich mehr zu sehen geben, wenn es nach Uwe Neuschäfer geht.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

"Mir liegt daran, dass solche Dinge erhalten bleiben", sagt Uwe Neuschäfer. Der 58-Jährige gründete 2012 einen Förderverein zum Erhalt der Dorfstelle Berich. Mit Vereinsbeiträgen und Spendengeldern soll der teilweise Wiederaufbau gelingen. "Wir wollen mit den Grundmauern andeuten, dass hier mal ein Dorf stand", sagt er.

Vor mehr als 100 Jahren verschlang der neue Stausee die Überreste des Dorfes Berich. Es blieb nicht viel mehr als einige Steinhaufen. Die alten Häuser wurden zerstört. Ihre Kirche allerdings hatten die rund 50 Familien aus Berich nach Neu-Berich mitgenommen. Das liegt etwa 30 Kilometer entfernt. 

Gemauert werden kann nur, wenn der Wasserstand niedrig ist

Bereits im Oktober 2013 begann der Förderverein damit, alte Grundmauern freizulegen. Eine Woche lang mauerten Lehrlinge der Kreishandwerkerschaft - mittlerweile stehen einige der 50 Zentimeter hohe Mauern. In diesem Jahr sollen die Grundmauern des größten Hofes der alten Dorfstelle komplett fertiggestellt werden, dazu gehören das Wohnhaus der Familie Heinrich Knüppel, ein Schweinestall, ein weiterer Stall und eine Scheune.

In 20 bis 30 Jahren sollen rund 20 Häuser fertig sein, wie Neuschäfer sagt. Dass es so lange dauert, hat unter anderem finanzielle Gründe.

Restaurierung sehr teuer

Der Aufbau eines Hauses kostet etwa 8000 bis 10.000 Euro. Und es hat mit dem Pegel des Edersees zu tun. Gemauert werden kann nämlich nur, wenn das 200 Millionen Kubikmeter fassende Gewässer zum Ende eines trockenen Sommers viel Wasser abgegeben hat.

2014 etwa konnte überhaupt nicht daran gearbeitet werden. Der Wasserstand des Edersees war nicht tief genug gefallen, um die Dorfstelle trockenzulegen. Und mit dem Bau allein ist es auch nicht getan. "Alle zehn Jahre muss neu gefugt werden", sagt Neuschäfer.

Besucher sollen in den Ruinen spazieren gehen können

"Wir wollen das Dorf erlebbar gestalten", sagt Neuschäfer. Wenn die Mauern stehen und vielleicht sogar Wege gepflastert sind, könnten Touristen wie vor mehr als 100 Jahren die Bewohner durch das Dorf laufen. 

Die restaurierten Gebäude sollen noch mehr Besucher anziehen. Ein Standbein der Region sei nunmal der Tourismus am Edersee, sagt Neuschäfer. "Nach dem Sommer mit den Badegästen verlängert das im Herbst die Saison."

Das Edersee-Atlantis entwickele sich zum Touristenmagneten, sagt auch der Geschäftsführer der Edersee Touristic, Claus Günther. "Die Leute fragen schon, wo man was sehen kann."

Weitere Informationen:

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017