Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen >

China: "Spiderwoman" putzt riesiges Felsgesicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

China  

"Spiderwoman" putzt riesiges Felsgesicht

29.04.2014, 15:18 Uhr | mro

China: "Spiderwoman" putzt riesiges Felsgesicht. Als "Spiderwoman" verkleidet reinigt eine Fassadenkletterin die riesige Steinskulptur (Quelle: HGM Press)

Als "Spiderwoman" verkleidet reinigt eine Fassadenkletterin die riesige Steinskulptur (Quelle: HGM Press)

Auch ein Gott muss mal sauber gemacht werden: Eine spektakuläre Reinigungsaktion gab es Mitte April in Chinas östlicher Shandong Provinz. Als "Spiderwoman" verkleidet säuberte eine professionelle Fassadenkletterin über Stunden die größte Steinskulptur der Welt. Der anstrengende Job forderte allerdings seinen Tribut: Sie brach zusammen und musste vorübergehend ins Krankenhaus, berichten chinesische Medien. Sehen Sie die ungewöhnliche Aktion auch in unserer Foto-Show.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 20. April, als die riesige Skulptur für eine Zeremonie gesäubert werden soll. Nach einem Bericht von "Asia One" bekam eine 44-jährige den Auftrag, die seit 14 Jahren die Fassaden von Hochhäusern reinigt. Das Spiderman-Kostüm war als Werbegag gedacht, zum Zeitpunkt der Reinigung waren einige Touristen in der Gegend.

Felsgesicht steht im Guinness Buch

Nach sechs Stunden allerdings wurde die fleißige Putzerin ohnmächtig, Mitarbeiter ihrer Firma holten sie vom Berg und brachten sie ins Krankenhaus. Später sagte die Kletterin, die niedrigen Temperaturen und starke Winde hätten ihr stärker als gedacht zugesetzt. Zudem sei die ununterbrochene Arbeit über sechs Stunden sehr ermüdend gewesen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Das riesige Antlitz in den Mengshan Bergen zeigt Shou Xing, den Gott der Langlebigkeit. Die Statue wurde erst im Jahr 2003 fertig gestellt. Mit 200 Metern Breite und 218 Metern Höhe bekam sie als größte Felsskulptur im Jahr 2004 einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017