Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen >

China kopiert die ägyptische Sphinx

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doppelgänger  

China kopiert die ägyptische Sphinx

14.05.2014, 09:06 Uhr | dpa

China kopiert die ägyptische Sphinx. Die Kopie der Sphinx entsteht in einem Filmpark in der Nähe der Stadt Shijiazhuang. (Quelle: AFP)

Die Kopie der Sphinx entsteht in einem Filmpark in der Nähe der Stadt Shijiazhuang. (Quelle: AFP)

Die Chinesische Mauer, der Platz des Himmlischen Friedens, die Verbotene Stadt. China ist reich an Jahrtausende alter Kultur und Sehenswürdigkeiten. Manchmal könnte man allerdings den Eindruck bekommen, den Chinesen reicht das nicht. Immer wieder kopieren sie Attraktionen aus der ganzen Welt - etwa die Tower Bridge oder das österreichische Alpendorf Hallstatt. Jetzt bekommt China eine eigene Version der ägyptischen Sphinx. Sehen Sie die Skulptur auch in unserer Foto-Show.

Eine chinesische Firma hat den Nachbau der Großen Sphinx von Gizeh nahezu in Originalgröße anfertigen lassen. Die Arbeiten an dem 60 Meter langen und 20 Meter hohen Koloss seien fast fertig, sagte ein Arbeiter in der Nähe der Stadt Shijiazhuang in der Provinz Hebei. Die Stadt liegt etwa 320 Kilometer südwestlich von Peking.

Im Inneren entsteht ein Filmstudio

Im Gegensatz zum Original in Ägypten bestehe die Sphinx in China jedoch aus Stahlträgern mit einer Außenwand aus Beton, berichtete die Staatszeitung "Huanqiu Shibao". Im Inneren der Sphinx soll ein Filmstudio entstehen. Der Löwe mit dem Menschenkopf liegt in einem Filmpark. Die Arbeiter in China kopierten selbst die abgeschlagene Nase der ägyptischen Sphinx.

UMFRAGE
Was halten Sie von den Sehenswürdigkeiten-Kopien der Chinesen?

Das Original der Skulptur eines liegenden Löwen mit Menschenkopf ist mehr als 4000 Jahre alt. Mit 73,5 Metern Länge und knapp über 20 Metern Höhe ist sie ein klein wenig größer als die Kopie in China.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Fernreisen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017