Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Wenn dem Arzt die Luft zum Denken fehlt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wenn dem Arzt die Luft zum Denken fehlt

09.07.2009, 18:55 Uhr | t-online.de

Einem Arzt sollte man Vertrauen schenken, denkt man. Ob dies auch für den Mediziner aus Krakau gilt, der sich über schimmelverseuchte Luft in seinem Zimmer beschwerte. Als Beweismittel diente ein Glas, in dem er laut seiner Aussage genau diese Luft einfing. Klingt ganz danach, als hätte er in dem Zimmer nicht genügend Luft zum Atmen und zum Denken gehabt, so dass er auf eins verzichten musste.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018