Sie sind hier: Home > Leben >

Reisen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Oktoberfest 2012
Exorzisten-Flair und ein singender Elch

Auch dieses Jahr stürmen Millionen Besucher das Oktoberfest. Wir zeigen die Neuheiten des größten Volksfests der Welt. Oktoberfest-Neuheiten

Anzeige
Deutschland-Urlaub

Kein schöner Land - Angebote in Deutschland. Deutschlandreisen

Oktoberfest 2012
Wiesn-Rezepte für zuhause

"O’zapft is" - Feiern Sie ihr eigenes Oktoberfest. Oktoberfest-Rezepte

Routenplaner
Routenplaner

Immer die schnellste Strecke finden. Zum Routenplaner

Einkaufswelt
Perfekte Wiesn-Outfits

Dirndl, Lederhosen und vieles mehr schon ab 9,99 €. von bonprix.de


Oktoberfest 2016: Brutaler Wiesn-Angriff mit Maßkrug - Polizei ermittelt
Oktoberfest 2016: Brutaler Wiesn-Angriff mit Maßkrug - Polizei ermittelt

Nach einem brutalen Maßkrug-Angriff auf einen 19-jährigen  Oktoberfest-Besucher sucht die Münchner Polizei weiter nach dem unbekannten Täter. Es gebe noch keine neuen Hinweise, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage am Samstag. Die Polizei fahndet mit Fotos und einem Video nach einem Tatverdächtigen. Bei dem Vorfall vom vergangenen Samstag vor dem ... mehr

Oktoberfest 2016: So feiern die Promis auf der Wiesn in München
Oktoberfest 2016: So feiern die Promis auf der Wiesn in München

München (dpa) - Zahlreiche Promis haben auf dem Oktoberfest in München wieder zünftig gefeiert: Sprint-Star Usain Bolt (30) und Hochspringer Germaine Mason (33) hatten sich am Freitag in Tracht geworfen und stießen im Weinzelt mit Weißbier und guter Laune an. Eine junge Frau nutzte die Gelegenheit für ein Selfie mit dem schnellsten Mann der Welt. ... mehr

Bolt, Bier und Brotzeit: Promis feiern auf der Wiesn
Bolt, Bier und Brotzeit: Promis feiern auf der Wiesn

Zahlreiche Promis haben auf dem Oktoberfest in München wieder zünftig gefeiert: Sprint-Star Usain Bolt und Hochspringer Germaine Mason hatten sich am Freitag in Tracht geworfen und stießen im Weinzelt mit Weißbier und guter Laune an. Eine junge Frau nutzte die Gelegenheit für ein schnelles Selfie mit dem schnellsten Mann der Welt. Im Marstall ... mehr

Oktoberfest 2016: Bolt, Bier und Brotzeit auf der Wiesn in München
Oktoberfest 2016: Bolt, Bier und Brotzeit auf der Wiesn in München

Zahlreiche Promis haben auf der Wiesn 2016 in München wieder zünftig gefeiert: Sprint-Star Usain Bolt und Hochspringer Germaine Mason hatten sich am Freitag in Tracht geworfen und stießen auf dem Oktoberfest im Weinzelt mit Weißbier und guter Laune an. Eine junge Frau nutzte die Gelegenheit für ein schnelles Selfie mit dem schnellsten Mann der ... mehr

Bayern München - Köln: Ancelotti will drei Oktoberfest-Maß trinken
Bayern München - Köln: Ancelotti will drei Oktoberfest-Maß trinken

München (dpa) - Nach der Katerstimmung in der Champions League will sich Carlo Ancelotti den traditionellen Oktoberfestbesuch der Bayern-Stars nicht vom 1. FC Köln vermiesen lassen. "Wenn wir drei Punkte holen, werde ich drei Bier versuchen, vielleicht auch vier", kündigte Ancelotti vor dem Spitzenspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen die ebenfalls ... mehr

Oktoberfest München: Entspannte Wiesn 2016 mit weniger Besuchern
Oktoberfest München: Entspannte Wiesn 2016 mit weniger Besuchern

München (dpa) - Bei sonnigem Herbstwetter geht das Oktoberfest in München nach zwei ruhigen Wochen in die Endrunde. "Wir werden unter sechs Millionen Besuchern bleiben, selbst wenn das Wochenende gut wird", sagte Festleiter Josef Schmid (CSU) am Freitag. Miserables Wetter zum Auftakt, aber wahrscheinlich auch Sorgen um die Sicherheit haben in ... mehr

Oktoberfest 2016 kontra Cannstatter Wasen 2016: Das Volksfest-Duell
Oktoberfest 2016 kontra Cannstatter Wasen 2016: Das Volksfest-Duell

Käfer Wiesn Schänke kontra Göckelsmaier-Zelt, "Teufelsrad" versus "Cannstatter Wellenflug": Vom 23. September bis zum 9. Oktober feiert Stuttgart  seine große Sause und konkurriert damit  mit dem Münchner Oktoberfest. Die bayerische Wiesn dauert noch bin zum 3. Oktober. Doch sind die zwei Stimmungshochburgen überhaupt vergleichbar? Wir wagen einen ... mehr

Ruhige und friedliche Wiesn - Knapp unter drei Millionen Besucher

München (dpa) - Weniger Besucher, entspannte Stimmung: Knapp unter drei Millionen Menschen haben das Münchner Oktoberfest bisher besucht. Das ist nur etwas weniger als im Vorjahr - da waren es drei Millionen. Wiesn-Chef Josef Schmid stellte heute die Halbzeit-Bilanz vor. Demnach sank der Bierkonsum im Vergleich zum Vorjahr um etwa 15 Prozent. Das Biergartengeschäft war wegen des anfänglichen Dauerregens eingebrochen. Die neuen Sicherheitsvorgaben mit einem Taschenverbot und Kontrollen an den Eingängen haben sich bewährt. ... mehr

Oktoberfest 2016: Schausteller-Protest auf der Wiesn
Oktoberfest 2016: Schausteller-Protest auf der Wiesn

Schlechtes Wetter, umständliche Sicherheitskontrollen, Terrorangst - das Oktoberfest 2016 ist nicht gut gestartet. Schon jetzt lässt sich ahnen, dass die Wiesn-Bilanz nicht gut ausfallen wird. Die Schausteller wollen das nicht so hinnehmen. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) beklagt geringe Besucherzahlen auf dem Oktoberfest. "Vor allem ... mehr

Was Sie auf dem Oktoberfest 2016 auf keinen Fall machen sollten
Was Sie auf dem Oktoberfest 2016 auf keinen Fall machen sollten

Sie wollen in diesem Jahr zum ersten Mal auf das Münchener Oktoberfest? Nun, für blutige Anfänger stehen da so einige Fettnäppfchen bereit. Damit Sie da nicht mitten hineintreten, haben wir für Sie die absoluten "No Gos" der Wiesn zusammengetragen. Bitte beherzigen! Wohin mit der Dirndlschleife? Zunächst einmal müssen Sie im Vorfeld die richtigen ... mehr

Feste - Kotzhügel und Zaun: Botschaften geben Wiesn-Tipps
Feste - Kotzhügel und Zaun: Botschaften geben Wiesn-Tipps

München (dpa) - Ausländische Botschaften geben internationalen Wiesn-Besuchern Tipps für das größte Volksfest der Welt. Die Vertretungen der USA, Großbritanniens und Italiens haben auf ihren Homepages Wissenswertes rund um das Oktoberfest zusammengetragen. 15 Tipps hat die US-Botschaft zusammengefasst. "Schlafen Sie nicht in dem Park außerhalb des ... mehr

Oktoberfest 2016: Versuchte Vergewaltigung auf der Wiesn verhindert
Oktoberfest 2016: Versuchte Vergewaltigung auf der Wiesn verhindert

Direkt nach Beginn des Oktoberfests in München hatte die Polizei bereits alle Hände voll zu tun. Sie verhinderte eine Vergewaltigung und nahm mehrere Taschendiebe fest. Nur wenige Stunden nach dem Start der Wiesn am Samstag versuchte ein 32-Jähriger hinter den Bierzelten eine schon stark betrunkene Frau zu küssen und zu vergewaltigen. Die ... mehr

Stauprognose zum 23.9.: Staus wegen Wiesn und Wasen
Stauprognose zum 23.9.: Staus wegen Wiesn und Wasen

An einigen Orten müssen Autofahrer auch am kommenden Wochenende vom 23. bis 25. September mit vollen Straßen rechnen. Dabei sind die Sommerferien gerade vorbei, die Herbstferien stehen erst noch vor der Tür. Doch Wasen und Wiesn fordern Tribut. Ein weiterer Grund für Verkehrsbehinderungen sind laut ADAC vor allem die vielen Baustellen. Massive ... mehr

Oktoberfest startet mit halb so vielen Besuchern

München (dpa) - Rund eine halbe Million Menschen haben bei Regen und kühlen Temperaturen am ersten Wochenende das Münchner Oktoberfest besucht. Das waren halb so viele wie im Vorjahr. «Die Stimmung in den Festhallen war ausgesprochen gut», hieß es von der Festleitung. Offenbar schmeckte bei den Temperaturen deftige Kost besonders: Die Besucher verspeisten neun Ochsen, nur einen weniger als am ersten Wiesn-Wochenende 2015. In die Schaustellerstraße kamen nur wetterfest Gekleidete, Hüte, Schirme und Ponchos waren die Renner bei den Souvenirverkäufern. ... mehr

Polizei verhindert Vergewaltigung auf Wiesn

München (dpa) - Die Münchener Polizei hat nach der Eröffnung des Oktoberfests eine Vergewaltigung verhindert. Ein 32-Jähriger versuchte hinter den Bierzelten auf einer Wiese eine stark betrunkene Frau zu küssen und zu vergewaltigen. Die 21-Jährige sei nicht mehr in der Lage gewesen, die Situation zu begreifen, berichtet die Polizei. Der Mann wurde festgenommen. Taschendiebfahndern gingen außerdem zwei Langfinger ins Netz, die eine Brasilianerin beklauen wollten. Die beiden russischen Staatsangehörigen seien wohl extra zur Wiesn angereist, um dort zu klauen, so die Polizei. ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

1234567

...

24nächste Seiteletzte Seite




Anzeige
shopping-portal