Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Winterurlaub in den Alpen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die luxuriösesten Chalets der Alpen

14.01.2014, 10:16 Uhr | Heidi Siefert, srt, srt

Winterurlaub in den Alpen. Entspannter Winterurlaub in einem luxuriösen Chalet. (Quelle: srt/14.01.2014/Office de Tourisme, Val d'Isère)

Entspannter Winterurlaub in einem luxuriösen Chalet. (Quelle: 14.01.2014/Office de Tourisme, Val d'Isère/srt)

Wer träumt beim Skifahren nicht manchmal von Hüttenromantik? Aber bitte nicht mit Matratzenlager und Erbseneintopf. Stilvolle Rückzugsmöglichkeiten bieten Luxus-Chalets mit einer wunderbaren Mischung aus gemütlicher Atmosphäre und besonderem Service. Wir nennen die fünf besten Adressen, an denen sich Wintersportler stilvoll einquartieren können.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Luxuriöses Understatement finden Sie in Val d'Isère: Unspektakulär steht das Haus aus dem typischen grauen Stein der Region am Rande der WM-Abfahrtspiste La Daille. Doch im Chalet Himalaya herrscht purer Luxus: Marmor, antike Türen und Möbel, spannende Kontraste von Stein und Glas, liebevoll arrangierte Details und jede Menge technischer Schnickschnack. Etwa ein versenkbarer Pool zwischen Essplatz und Zigarren-Lounge. Platz ist im ehemaligen Klostergebäude aus dem 17. Jahrhundert für maximal acht Personen. Die Woche gibt es ab 17.800 Euro. Koch und Chauffeur gehören zum Service. Der Helikopter-Transfer, Massagen und Kinderbetreuung kosten extra.

Pistenglück in Kitzbühel

Wenn die Lifte schließen und die letzten Skifahrer im Tal sind, ist die Ruhe rund um die Maierl-Chalets in den Kitzbüheler Alpen überwältigend.

Mit einem Glas Champagner im Jacuzzi ins Abendrot zu blinzeln, ist nur eine der Möglichkeiten, im eigenen Häuschen am Hang zu entspannen. Alternativ lockt die private Sauna mit Bergblick. Wer Ruhe sucht, findet sie hier auf drei Etagen. Nur einen unterirdischen Gang entfernt wartet die Maierl Alm mit Wellness, Restaurant und Café, in dem sich Gäste sonntags auf der Sonnenterrasse erholen. Die Übernachtung mit Frühstück gibt es ab 155 Euro. Mindestbelegung eines Chalets sind vier Personen, die Mindestbuchung fünf Nächte. Getränke- und Speisenservice können Sie gegen Gebühr dazu buchen.

Im Angesicht des Matterhorns

500 Quadratmeter purer Luxus und ein überwältigender Blick auf das Matterhorn begeistern im Alpen-Domizil von Zermatt. Aus dem Ortsteil Petit Village bringt eine kleine Drahtseilbahn Gäste direkt in das vom renommierten Architekten Magali von Tscharner gebaute Alpen-Domizil.

Viel Holz, klare Linien und das ein oder andere Kunstwerk schaffen Behaglichkeit ohne Plüsch und Bergromantik. Maximal zwölf Personen haben behaglich Platz zwischen dem Master-Bedroom unter dem Dach und dem Wellness-Areal. Versteht sich von selbst, dass man auch vom Jacuzzi aus den berühmtesten Schweizer Gipfel bewundern kann, während sich fünf dienstbare Geister diskret um die Wünsche der Gäste kümmern. Dazu gehört auch ein Personal Trainer. Buchbar ab 22.600 Euro die Woche.

Kino, Spa und Zen-Garten am Arlberg Ein 150 Quadratmeter großes Spa, begehbarer Weinkeller, Tirolerstube und ein Kino mit Dolby-Surround-System sind die besonderen Highlights des Ski-Chalets Artemis. Direkt an der Piste von Nasserein gelegen, geht es von hier über den Seiteneingang ins weltmeisterliche Skigebiet von St. Anton. Hinter der schlichten hellen Holzfassade bieten sechs moderne Junior-Suiten maximal zwölf Gästen eine moderne, stilvolle Unterkunft. Einer der Lieblingsplätze: der Zen-Garten mit Jacuzzi unter freiem Himmel. Fürs Wohlbefinden rundum sorgen unter anderem Concièrge, Koch und Fahrer. Eine Woche Luxus kostet pro Person ab 2520 Euro. Blick auf den Mont Blanc aus der Badewanne

An paradiesische Zustände im Garten Eden erinnert das neue Chalet im französischen La Plagne. Das beliebteste Zimmer hier ist das mit der Badewanne mit Blick auf den Mont Blanc. Nur ein paar Schritte sind es vom gemütlichen Haus zur Piste. Während droben auf Wunsch das Abendessen zubereitet wird, empfängt die müden Skifahrer im Tiefparterre ein kleines, aber feines Spa mit Aussicht auf die atemberaubenden Gipfel Savoyens. Vom Whirlpool auf der Terrasse können alle den Blick auf den Mont Blanc genießen. Später sitzt man zum Aperitif am knisternden Kamin, während sich der Nachwuchs in die Elektronik-Ecke unterm Dach zurück gezogen hat. Buchbar sind einzelne Zimmer oder das komplette Häuschen ab 108 Euro pro Person. Auf Wunsch werden Frühstück und Mahlzeiten zubereitet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017