Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Stauprognose vom 21. bis 23.2.: Weiter lange Staus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Lange Staus auf dem Weg zum Wintersportort

17.02.2014, 10:44 Uhr | dpa-tmn

Stauprognose vom 21. bis 23.2.: Weiter lange Staus. Stauprognose: auf welchen Straßen es eng wird (Quelle: dpa)

Stauprognose: auf welchen Straßen es eng wird (Quelle: dpa)

Vor allem auf den Straßen Richtung Wintersportorte ist am kommenden Wochenende (21. bis 23. Februar) zunächst keine Entspannung in Sicht. Sowohl der Allgemeine deutsche Automobilclub e.V. (ADAC) als auch der Auto Club Europa (ACE) erwarten in ihren Stauprognosen neben Tages- oder Wochenendausflüglern auch viele Urlauber - in Sachsen und im Norden der Niederlande beginnen die Winterferien.

Auch in der Gegenrichtung müssten Kraftfahrer mit Behinderungen rechnen, denn Urlauber aus anderen Gegenden sind wegen des Ferienendes wieder auf der Rückreise. Gerade im Alpenraum kommt es immer wieder zu Verzögerungen.

Staus drohen auf folgenden Strecken

A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg

A 4 Kirchheimer-Dreieck - Erfurt - Chemnitz

A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel

A 7 Würzburg - Ulm - Füssen

A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

A 9 Nürnberg - München

A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen

A 72 Hof - Chemnitz

A 93 Kufstein - Inntaldreieck

A 95 München - Garmisch-Partenkirchen

A 99 Umfahrung München

Viele Staus im Alpenraum erwartet

Auch im Ausland sind die Straßen teils dicht befahren. Mit besonders hohem Aufkommen in Österreich rechnet der Auto Club Europa (ACE), weil in einigen Landesteilen die Winterferien zu Ende gehen. Betroffen seien vor allem die Südautobahn A 2, die Tauernautobahn A 10 in beiden Richtungen sowie streckenweise die Inntalautobahn A 12, die Brennerautobahn A 13 und die Rheintalautobahn A 14. Für Italien erwartet der ADAC auf der Brennerautobahn sowie den Straßen ins Puster-, Grödner- und Gadertal längere Fahrzeiten. In der Schweiz werde es unter anderem auf der A 1 St. Gallen - Zürich - Bern sowie der Gotthardroute wieder eng.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017