Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Ibiza: die Highlights der Partyinsel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ibiza: die Highlights der Partyinsel

14.08.2015, 12:10 Uhr | srt, srt

Ibiza: die Highlights der Partyinsel. Ibiza ist der Partyhotspot in Europa. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ibiza ist der Partyhotspot in Europa. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die kleine Balearen-Insel Ibiza gilt als der Partyhotspot in Europa. Doch auch Gourmets kommen auf ihre Kosten. Wir zeigen die angesagtesten Orte - vom Beachclub, über erlesene Restaurants bis hin zur hippen Disco.

"Hier", sagt Rafael de Siria, "hier hat alles angefangen". De Siria lehnt an einer gekachelten Theke und nippt an seinem Gin Tonic. Um ihn herum sind die Wände weiß gekalkt. Ein kleines Schindeldach, eine weiße Mauer, eine schwere Holztür. Dahinter wummern unablässig die Bässe. "Wir haben seitdem etwas angebaut", lacht de Siria. "Aber alles begann 1973 in diesem Landhaus."

Das "Pacha" wird 42

Zugegeben: Hippies entdeckten Ibiza schon in den 1960er-Jahren für sich. Doch erst die Clubs machten die Balearen-Insel zu dem, was sie heute ist: ein Ort, legendär für seine heißen Sommernächte. Das "Pacha" ist auch nach vier Jahrzehnten noch so etwas wie der Inbegriff der Partykultur auf der Insel. In diesem Sommer wird der Veteran unter Ibizas Nachtclubs 42 Jahre alt. Aus dem einstigen Tanzsaal in einer Finca machte "Pacha"-Gründer Ricardo Urgell eine Weltmarke. Zwischen Buenos Aires und Sydney gibt es mittlerweile 22 Clubs. Der neueste soll demnächst im chinesischen Casino-Paradies Macau eröffnen.

Viele machten es Urgell in den 1980er- und 1990er-Jahren nach, so dass sich heute Dutzende Diskotheken auf der Insel um Gäste balgen. Darunter sind das "Space" in Playa d'en Bossa oder die Mega-Diskos "Amnesia" und "Privilege" bei Sant Rafel.

Doch wer hip sein will, der muss nicht immer laut sein. Denn längst geben nicht mehr nur die Dezibel den Ton auf Ibiza an.

Coole Beachclubs

Seit geraumer Zeit boomen auf der Insel auch gechillte Cafés und Beachclubs. Leichtigkeit und Lebensfreude seit mehr als drei Jahrzehnten vermittelt das "Café del Mar" in Sant Antoni de Portmany. Am frühen Abend treffen sich vor dem legendären Café hunderte Einheimische und Touristen zum angeblich schönsten Sonnenuntergang der Insel. Gechillt wird auch im exklusiven Beachclub "Blue Marlin" in der Cala es Jondal, einer Traumbucht mit halbmondförmigem Kiesstrand kaum 20 Autominuten westlich von Ibiza-Stadt.

Der derzeit angesagteste Spot, um stilvoll abzuhängen, ist aber das "Ushuaia" in Playa d'en Bossa. Der noble Beachclub wurde 2011 eröffnet. Aus den Boxen perlt bereits am Vormittag Lounge-Musik. An den blütenweißen Strandbetten wird Champagner serviert. Das dazugehörige Hotel "Ushuaia Tower" ist als Reminiszenz an die Hippiezeit mit überdimensionalen Blüten verziert. Mittlerweile hat der Club sogar seinen eigenen Walk of Fame: In das Trottoir eingelassen sind Sterne, die Namen von Stars der Szene tragen wie den des britischen Musikers Fat Boy Slim und der House-DJs David Guetta und Steve Angello. Kurzum von Menschen, die auf Ibiza wirklich etwas zu sagen haben.

Wer auf wummernde Bässe lieber verzichten will, der findet auf der Insel natürlich ebenfalls sein Plätzchen. Meilenweit vom Partylärm entfernt ist zum Beispiel das vor den Toren Eivissas gelegene Restaurant "Es Caliu". Vor der alten Windmühle umschmeichelt Jasminduft die Nase, drinnen der Geruch von Holzkohle, denn die Spezialität des Hauses ist Fleisch vom Grill. Steil wie ein Kirchendach fallen die gepflasterten Stufen beim Restaurant "Can den Parra" unterhalb der Kathedrale in Eivissas Altstadt ab.

Großartiger Blick über die Bucht

Abseits des großen Trubels serviert Gastwirtin Catalina Ramón Ferrer erlesene Weine und erstklassige mediterrane Gerichte. Ein Gedicht ist der Seeteufel-Spieß mit Gambas. Tagsüber empfiehlt sich am ehesten das Restaurant "El Carmen" in Cala d'Hort. Gut, die Küche kann Ferrers Köstlichkeiten nicht das Wasser reichen. Dafür entschädigt der großartige Blick über die Bucht. Cala d'Hort verfügt ganz nebenbei auch über einen der schönsten Strände der Insel. Und einen der am wenigsten überlaufenen, so man auf Ibiza im Sommer überhaupt von so etwas sprechen kann. Wer nach dem Dinner dann doch noch Nachtluft schnuppern möchte, der kann das in einer der Megadiskos wie dem "Space", im "Amnesia" oder dem "Privilege" tun. Oder eben im "Pacha". Gegen ein Uhr nachts ist in dem Nachtclub unweit von Ibizas Hafenmeile meist der Höhepunkt der Stimmung erreicht.

Die Tanzfläche ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Bis zu 80 Euro zahlen die Gäste für die großen Sommer-Events. Der Club fasst 3500 Personen. Doch im Juli und August reicht das meist nicht aus. "Dann bleiben viele wegen des großen Andrangs draußen", sagt Rafael de Siria. Für jene, die drin sind, will die Party in diesen heißen Nächten allerdings nicht enden. Bilder der angesagten Plätze auf Ibiza sehen Sie in unserer Fotoshow.

Weitere Informationen

Auskünfte: Turismo Ibiza, Avenida d'Espanya 49, 07800 Eivissa, Tel. 0034/971/195900, www.ibiza.travel/de Anreise: Zum Beispiel mit Air Berlin (www.airberlin.com) von Berlin-Tegel ab 260 Euro nach Ibiza. Chillen: Café del Mar, Sant Antoni de Portmany, www.cafedelmarmusic.com; Ushuaia, Playa d'en Bossa, www.ushuaiabeachhotel.com; Bora Bora, Playa d'en Bossa, www.boraboraibiza.net; Blue Marlin, Cala es Jondal, www.bluemarlinibiza.com. Schlemmen: Can den Parra, Eivissa, Tel. 0034/971/391114; Restaurante Es Caliu, Calle Sant Joan km 10,8, www.escaliuibiza.com; Restaurante El Carmen, Platja Cala d'Hort, www.elcarmencaladhort.com . Tanzen: Pacha, Eivissa, www.pacha.com; Space, Playa d'en Bossa, www.spaceibiza.com; Amnesia, Carretera Eivissa-Sant Antoni km 5, www.amnesia.es; Privilege, Carretera Eivissa-Sant Antoni km 6, www.privilegeibiza.com .

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017