Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Kaum Staugefahr auf den Autobahnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose 18. bis 20.09.  

Kaum Staugefahr auf den Autobahnen

14.09.2015, 12:43 Uhr | dpa/tmn

Kaum Staugefahr auf den Autobahnen. An einigen Stellen werden die Straßen noch einmal voll. (Quelle: dpa)

An einigen Stellen werden die Straßen noch einmal voll. (Quelle: dpa)

Endlich wird es wieder ruhiger auf den Autobahnen. Am kommenden Wochenende (18. bis 20. September) wird wesentlich weniger Verkehr erwartet, als in den letzten Wochen. Der Auto Club Europa (ACE) verkündet: Die Sommerferien sind in allen Bundesländern vorbei.

Voll wird es in und um München. Hier rechnet der ACE wegen des Oktoberfests mit massiven Störungen. Auch um Frankfurt herum kann es laut ADAC wegen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) enger werden. 

Staus drohen auf folgenden Strecken

  • A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln
  • A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg und Flensburg
  • A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 10 Berliner Ring
  • A 81 Singen - Stuttgart
  • Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 Garmisch-Partenkirchen - München
  • A 96 Lindau - München
  • A 99 Umfahrung München

Kontrollen sorgen für Staus an Grenzen

An den Grenzen zu Österreich drohen wegen der wieder eingeführten Grenzkontrollen Staus und Wartezeiten, warnt der ADAC. Bei schönem Wetter rechnen ACE und ADAC wegen Wanderurlaubern auf den Strecken zu und von den Alpentälern mit Verzögerungen. Voll wird es in Österreich auf der A 1, A 10, A 12, A 13 und B 179 (Fernpass). In der Schweiz erwartet der ACE auf der Gotthardautobahn (A 2) viel Verkehr.

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie im Routenplaner von t-online.de.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal