Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Weitgehend freie Fahrt nach den Feiertagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Weitgehend freie Fahrt nach den Feiertagen

30.05.2016, 14:35 Uhr | dpa/tmn

Weitgehend freie Fahrt nach den Feiertagen. Autourlauber lieben es, wenn's auf der Autobahn zügig voran geht. (Quelle: imago/Hans Blossey)

Autourlauber lieben es, wenn's auf der Autobahn zügig voran geht. (Quelle: Hans Blossey/imago)

Es wird wieder ruhiger auf den Straßen. Nach den Pfingstferien und dem Feiertag in der vergangenen Woche in einigen Bundesländern wird sich die Verkehrslage am kommenden Wochenende (3. bis 5. Juni) merklich beruhigen.

So erwarten ADAC und der Auto Club Europa (ACE) nur ein geringes Staurisiko. Am Freitagnachmittag sei ab etwa 14.00 Uhr rund um die Ballungszentren mit dem üblichen Feierabendverkehr zu rechnen. Auch auf Routen mit Baustellen kann der Verkehr stocken.

Auf folgenden Strecken sind nach den Angaben der Clubs die stärksten Behinderungen möglich:

  • A 1     Saarbrücken - Köln - Osnabrück - Hamburg - Lübeck            
  • A 2     Oberhausen - Hannover - Braunschweig - Magdeburg - Berlin    
  • A 3     Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Arnheim
  • A 4 Görlitz - Chemnitz und Olpe - Köln - Heerlen/Aachen
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel, beide Richtungen
  • A 6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Hannover - Hamburg, beide Richtungen
  • A 8     Leonberg - Stuttgart - München - Salzburg                    
  • A 9     Berlin - Nürnberg - München, beide Richtungen                
  • A 12    Berliner Ring - Frankfurt/Oder                               
  • A 14    Magdeburg - Halle - Leipzig                                  
  • A 23    Hamburg - Heide                                              
  • A 29    Oldenburg - Wilhelmshaven                                    
  • A 31    Emden - Meppen - Gronau - Bottrop                            
  • A 44    Kassel - Dortmund und Mönchengladbach - Aachen               
  • A 45    Gießen - Hagen - Dortmund                                    
  • A 46    Heinsberg - Düsseldorf - Wuppertal - Hemer                   
  • A 61    Speyer - Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach            
  • A 70    Schweinfurt - Bamberg                                        
  • A 93    Kufstein - Inntaldreieck                                     
  • A 95/B2 München - Garmisch-Partenkirchen                             
  • A 99    Umfahrung München 

Entspannung auch im Ausland                                           

Für die Schweiz und Österreich rechnen die Autoclubs ebenfalls mit einer weitgehend entspannten Verkehrslage. Lediglich am Freitagnachmittag um die Ballungszentren herum und am Wochenende im Umfeld touristischer Gebiete könne es zu Behinderungen kommen.

In Österreich sei allerdings mit verstärkten Polizeikontrollen in Grenznähe zu rechnen. Als Schwerpunkte nennt der ACE den Brennerpass, die Brennerbundesstraße, den Reschenpass und Sillian im Pustertal.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal