Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

Die sieben Todsünden auf einer Kreuzfahrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die sieben Todsünden auf einer Kreuzfahrt

20.07.2012, 17:05 Uhr

4. Toilette verstopfen

Die speziellen Marine-Toiletten an Bord von Kreuzfahrtschiffen sind empfindlich, weswegen beispielsweise auch das Toiletten-Papier aus einem besonderen, sich schnell auflösendes Spezialpapier hergestellt wird, um Verstopfungen zu vermeiden. Das Problem: Der Toiletten-Abfluss zahlreicher Kabinen hängt an demselben Rohr. Wirft man Dinge in die Toilette, die dort nichts verloren haben, zieht man sich den Zorn der Bewohner zahlreicher Nachbarkabinen auf sich, die dann ihre Toiletten ebenfalls nicht nutzen können, bis das Problem behoben ist. Und das kann schonmal etwas dauern, je nachdem, wo im Rohrsystem der unappetitliche Pfropf sitzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017