Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

"Allure of the Seas": Größtes Kreuzfahrtschiff mit Antriebsproblemen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Allure of the Seas"  

Größtes Kreuzfahrtschiff mit Antriebsproblemen

07.11.2013, 13:30 Uhr | mro

"Allure of the Seas": Größtes Kreuzfahrtschiff mit Antriebsproblemen. Die "Allure of the Seas" kommt momentan nicht auf Höchstgeschwindigkeit (Quelle: Reuters)

Die "Allure of the Seas" kommt momentan nicht auf Höchstgeschwindigkeit (Quelle: Reuters)

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt kommt momentan nicht in Fahrt. Die "Allure of the Seas" der Reederei Royal Caribbean International plagt sich offenbar seit rund drei Wochen mit Antriebsproblemen. Das berichtet das Branchenportal "Cruise Critic". Sehen Sie Eindrücke des Schiffs auch in unserer Foto-Show.

Die Reederei räumte gegenüber dem Portal ein, dass das Schiff an Problemen mit dem Antrieb leide. Die verminderte Höchstgeschwindigkeit habe zu Verspätungen und kürzeren Hafenaufenthalten während der vergangenen zwei Ostkaribik-Kreuzfahrten geführt.

Details zur Behebung noch nicht klar

"Cruise Critic" zitiert eine Sprecherin der Reederei: "Die 'Allure of the Seas' ist bei ihrer Höchstgeschwindigkeit momentan eingeschränkt. Die komplette Ausrüstung an Bord ist voll einsatzfähig, es gibt keine Einschränkungen bei der Manövrierfähigkeit oder der Sicherheit unserer Crew oder Gäste." Man plane, die Probleme bald zu beheben und prüfe dazu verschiedene Möglichkeiten, Details stünden aber noch nicht fest.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

In den Foren von "Cruise Critic" berichten Leser, dass auf Kreuzfahrten Mitte Oktober verschiedene Hafenaufenthalte um einige Stunden verkürzt wurden. Ein Landausflug wurde offenbar sogar gestrichen, die Passagiere bekamen dafür ihr Geld zurück.

"Allure of the Seas": Größtes Schiff der Welt

Die "Allure of the Seas" ist mit einer Länge von 362 Metern, einer Breite von 66 Metern und einer Tonnage von 225.282 BRZ das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. An Bord finden sich unter anderem ein Park mit echten Pflanzen, zwei Surfsimulatoren, ein Freiluftkino und zwei Kletterwände. 5400 Gäste fasst das Schiff. Die Reederei Royal Carribean plant allerdings einen Neubau, der wohl 2016 die "Allure of the Seas" als größtes Kreuzfahrtschiff ablösen wird.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017