Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber >

Staus durch Feiertag und Ferienende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Stauprognose  

Staus durch Feiertag und Ferienende

31.12.2008, 11:31 Uhr | ADAC

Stau (Foto: dpa)Stau (Foto: dpa) Kein guter Start im neuen Jahr. Feiertag und Ferienende sorgen für hohes Verkehrsaufkommen. Die einen brechen auf in den Urlaub, die anderen müssen zurück. Das Hin und Her sorgt in den ersten Tagen des neuen Jahres für volle Autobahnen, sowohl in Richtung Süden als auch in Richtung Norden.

Lassen Sie sich mit dem Routenplaner Ihre Strecken genau berechnen - so kommen Sie immer ans Ziel.

#

Die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Strecke im Staumelder
Was bedeutet LDK? Kennzeichen-Quiz
Zum Durchklicken Stautipps für Urlauber

#

#

Samstag wird es eng

Stau-Garantie gibt es hingegen für den Samstag, 3. Januar, den Sonntagnachmittag und den Dienstag, 6. Januar. Der Grund: In den meisten deutschen Bundesländern gehen die Weihnachtsferien an diesem Wochenende oder mit dem Feiertag „Heilige Drei Könige“ zu Ende. Was nicht gleichbedeutend ist mit freier Fahrt in Richtung Skigebiete, denn viele Autofahrer, die unabhängig sind von den Schulferien, werden dann erst in den Urlaub starten.

Besonders staugefährdet sind folgende Strecken, zumal auf einigen auch noch Baustellen den Verkehrsfluss bremsen:

  •          A 7/ A 1 Großraum Hamburg

  •          A 1 Bremen – Dortmund – Köln

  •          A 2 Dortmund – Hannover – Berlin

  •          A 3 Köln – Oberhausen – Frankfurt – Nürnberg

  •          A 4 Eisenach – Dresden – Görlitz

  •          A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – Basel

  •          A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg

  •          A 7 Hannover – Kassel – Würzburg – Kempten

  •          A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg

  •          A 9 Berlin – Nürnberg – München

  •          A 10 Berliner Ring

  •          A 72 Chemnitz – Hof

  •          A 81 Stuttgart – Singen

  •          A 93 Inntaldreieck – Kufstein

  •          A 95/B 2 München – Garmisch-Partenkirchen

  •          A 99 Umfahrung München

Auch Staus im Ausland

Das gleiche Bild im benachbarten Ausland: In Österreich müssen sich die Autofahrer vor allem auf der Tauern-, Inntal-, Brenner-, Rheintal- und Westautobahn in Geduld üben. In Italien sind die Brennerstrecke und die Routen in die Skigebiete sehr belastet, in der Schweiz die Gotthard-Route und die Strecke St. Gallen – Zürich – Bern sowie natürlich ebenfalls die Straßen in die Skigebiete.

Vignettenpflicht Maut-Fallen in Europa
Das Auto mal stehen lassen

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017