Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Valencia: Strenge Regeln am Strand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Valencia  

Strenge Regeln am Strand

09.07.2009, 13:04 Uhr

Valencia: Strenge Regeln am Strand. Entspannung unter Strohschirmen am Strand Malvarrosa in Valencia (Foto: Imago)

Entspannung unter Strohschirmen am Strand Malvarrosa in Valencia (Foto: Imago)

Die spanische Stadt Valencia greift durch: An den Stränden soll es dank einem neuen Regelwerk sittsamer zugehen. Massenbesäufnisse, laute Musik und die Reservierung der Liege per Handtuch sollen unter anderem untersagt werden, berichten spanische Medien. Bei Verstößen drohen teils hohe Strafen, die strengen Regeln wurden bereits im Juli 2009 verabschiedet.

Illegales Baden: Bis 1500 Euro Strafe

Wer eine gehisste roten Warnflagge missachtet, gegen das Badeverbot verstößt und trotz Gefahr ins Wasser geht, dem droht künftig ein Bußgeld von bis zu 1500 Euro. Dies sieht nach Medienberichten vom Mittwoch der Entwurf eines neuen Regelwerks vor, das noch im Juli verabschiedet werden soll. Eltern, die ihre Kinder beim Baden nicht ausreichend beaufsichtigen, können demnach mit bis zu 750 Euro bestraft werden. Wenn die Warnungen der Rettungsschwimmer missachtet werden, können diese die Polizei einschalten.

Haben Massensaufen und Handtuchkrieg ein Ende?

Außerdem soll der Alkoholkonsum am Strand eingeschränkt werden. "Wir werden niemanden dafür bestrafen, dort ein Bier zu trinken. Massenbesäufnisse werden wir aber ebenso untersagen wie den Alkoholkonsum durch Minderjährige", sagte die zuständige Stadträtin Lourdes Bernal. Verboten werden auch laute Musik und die weitverbreitete Angewohnheit, sich am frühen Morgen die besten Plätze am Strand mit Sonnenschirmen oder Handtüchern zu "reservieren". Zu den bekanntesten Stränden Valencias zählen Las Arenas, La Malvarrosa und El Saler.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal