Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Flugreisen: Wirtschaftskrise sorgt für niedrige Preise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutscher Reiseverband  

Wirtschaftskrise macht Flüge billig

15.10.2009, 12:50 Uhr

Die Wirtschaftskrise macht Flüge billig (Symbolbild: ddp)Die Wirtschaftskrise macht Flüge billig (Symbolbild: ddp) Die Wirtschaftskrise macht Flugreisen derzeit nach Branchenangaben besonders billig. "Wer sehr flexibel ist, fliegt günstig wie nie", sagte der Präsident des Deutschen Reiseverbands, Klaus Laepple, der "BILD"-Zeitung. Die Preise lägen auf ausgewählten Strecken teils 20 bis 33 Prozent unter dem Vorjahr.

Anzeige: Günstige Airline-Tickets mit der ergattern

#

Haben Sie vor, von den niedrigen Flugpreisen zu profitieren? Sagen Sie Ihre Meinung, nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels.

#

Flugreisen: Für 349 Euro nach New York und zurück

Hintergrund für die gesunkenen Preise sei laut Laepple ein Rückgang der Buchungen sowohl bei Geschäfts- als auch bei Privatreisen. Laut Verband lag der Umsatzeinbruch bei privaten Sommerreisen in der Größenordnung von sechs Prozent, auch die Winterbuchungen erreichen nicht das Niveau des Vorjahrs. Wie die Zeitung weiter berichtet, sind Flüge auf die Ferieninsel Mallorca teils bereits ab 40,- Euro für Hin- und Rückflug inklusive Steuern und Gebühren erhältlich, etwa bei Germanwings. Auf die Malediven werden demnach Einfach-Flüge etwa von Condor für etwas mehr als 300,- Euro angeboten, nach New York bietet die Lufthansa Hin- und Rückflug von Düsseldorf ab etwa 349,- Euro. Ein weiteres interessantes Fernreiseziel der Lufthansa mit Hin- und Rückflug ist Shanghai ab 499,- Euro. Auch Austria Airlines lockt mit günstigen Flügen (inklusive Rückflug, von Deutschland aus) zum Beispiel nach Delhi ab 500,- Euro oder nach Tokio ab 633,- Euro. Für weitere kurzfristige Schnäppchenangebote lohnt sich ein Besuch der jeweiligen Websites der Fluggesellschaften.

Schnäppchenpreise für Airlines oft nicht kostendeckend

Um die Schnäppchenflüge zu bekommen, gelten aber oft bestimmte Bedingungen: Keine Umbuchung, Flug an einem bestimmten Termin oder eine sehr kurzfristige Buchung. Viele Angebote lassen sich also nur mit einer gewissen Flexibilität ergattern, was meist auch für "reguläre" Schnäppchenangebote beispielsweise bei Billigfliegern gilt. Laut Laepple sind Flüge zu solchen Preisen oftmals für die Gesellschaften nicht einmal kostendeckend und dienten zur Verlustminimierung oder zur besseren Auslastung halbleerer Maschinen.


#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal